video
play-rounded-fill

Es wird Zeit die Kontrolle wieder zurück zu erlangen! In Riot Control Simulator von Corpix Games kümmert ihr euch um die Sicherheit der Bürger und stellt in brenzlichen Situationen wieder die Ordnung her… zumindest scheint es so einfach. Im nächsten Jahr soll der Simulator erscheinen.

Auf den ersten Blick scheint alles recht simpel: Ihr schlüpft in die Rolle eines Ordnungshüters. Als einer von vielen ist es euer Job für Sicherheit und Ordnung in eurer Stadt zu sorgen. Wenn die Menschen in den Straßen randalieren, ist es eure Aufgabe den aggressiven Tätern das Handwerk zu legen. Baut Straßensperren und verhaftet besonders gewalttätige Demonstranten. Nutzt alle euch zur Verfügung stehenden Mittel, um deeskalierend auf die Massen einzuwirken und sie gleichzeitig unter Kontrolle zu kriegen. Schließlich untersteht ihr der Regierung und die weiß, was gut ist – oder?

Tja, das stellt die Spielbeschreibung auf Steam in Frage. Euer Land steht nämlich unter einem diktatorischen Regime und die Bürger scheinen mit den derzeitigen Umständen alles andere als zufrieden. Allerdings fordert die Regierung eine Unterdrückung der Demonstrationen unter allen Umständen. Wasserwerfer, Panzer, euch stehen alle Optionen zur Ordnungssicherung zur Verfügung. Aber geht das nicht viel zu weit?

Entscheidet selbst, ob ihr zum Schoßhund der Regierung werdet oder mit euren Landsleuten sympathisiert. Im Laufe des nächsten Jahres soll Riot Control Simulator für den PC via Steam erhältlich sein.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONNINTENDO

Monster Hunter Stories: Teil 1 & 2 auf neuen Plattformen erhältlich

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Assassin’s Creed Shadows: Produzent äußert sich zu Elon Musk-Kritik

NEWS
PLAYSTATION

PlayStation wird sozialer: PS5 Discord-Integration und neue Profilfreigabe-Funktionen

NEWS
PCPLAYSTATIONNINTENDOXBOX

Life is Strange: Double Exposure zeigt umfangreiches Gameplay

NEWS

Kingdom Hearts ist jetzt auf Steam erhältlich