video
play-rounded-fill

Ein wunderbarer Gag, der sowohl Austin Powers– als auch Resident Evil Village-Fans eine Freude machen sollte, existiert seit drei Tagen auf der Website Nexusmods. Der Mini Me Chris-Mod tauscht den Kopf der Tochter von Ethan Winters mit dem von Chris Redfield aus. Das daraus resultierende Ergebnis aus Babykörper und Chris-Kopf ist zum Brüllen komisch.

Wenn es etwas gibt, das den meisten Leuten ein gerührtes „Aaaaw“ entlockt, dann sind es Babies. Allerdings entlockt das Baby aus dem Mini Me Chris-Mod wohl eher schallendes Gelächter.

Dieser Witz basiert auf dem Film Austin Powers – Spion in geheimer Missionarsstellung, in dem Schauspieler Mike Myers nicht nur als Protagonist und Spion Austin Powers zu sehen ist. Er brilliert auch in der Rolle des bösen Doktor Evil, der bereits seit Jahrzehnten dem genialen Spion das Handwerk legen möchte. Während Doktor Evil sich in einem Kälteschlaf befand, klonte ihn sein Handlanger Nummer 2 (Ja, der heißt wirklich so). Der Klon ähnelte Doktor Evil in allen Belangen… nur war er um ein Vielfaches kleiner. Deshalb taufte Doktor Evil den Klon „Mini Me“.

Den gleichen Witz erlaubte sich nun auch Modder JTeghius Kittius in seinem besonderen Upload. Der Mini Me Chris sorgte auch bei anderen Moddern für viel Freude:

Natürlich gibt JTeghius Kittius auch eine Erklärung ab, wie er überhaupt auf diese Idee gekommen ist:

Das war einfach nur ein dummer Witz, der mit in den Sinn kam, also musste ich es machen. Das Baby hat tatsächlich auch Gesichtsanimationen, die auch auf dem Mini Me funktionieren. Manche Szenen sehen vielleicht ein wenig merkwürdig aus, aber das ist alles für einen 10-Sekunden-Witz, hab‘ ich Recht?
Mir wurde von einem Insider bei Capcom gesagt, dass sie das ursprünglich als Grund geplant hatten, warum Chris in Ethans und Mias Haus eindringt. Allerdings hatten sie Angst, rechtlichen Ärger mit demjenigen zu bekommen, der die Rechte an Austin Powers besitzt, also haben sie es gestrichen. – Das ist definitiv keine Lüge, die ich mir ausgedacht habe.

Wenn ihr nun auch ein bisschen was zu lachen haben möchtet, während ihr euch durch das schaurige Resident Evil-Setting kämpft, könnt ihr den Mod hier downloaden. Wir ziehen vor so viel Witz unseren Hut und wünschen allen Gamern viel Spaß beim Ausprobieren.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONNINTENDO

Monster Hunter Stories: Teil 1 & 2 auf neuen Plattformen erhältlich

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Assassin’s Creed Shadows: Produzent äußert sich zu Elon Musk-Kritik

NEWS
PLAYSTATION

PlayStation wird sozialer: PS5 Discord-Integration und neue Profilfreigabe-Funktionen

NEWS
PCPLAYSTATIONNINTENDOXBOX

Life is Strange: Double Exposure zeigt umfangreiches Gameplay

NEWS

Kingdom Hearts ist jetzt auf Steam erhältlich