video

Heute hat Square Enix den Patch 5.55 für Final Fantasy XIV veröffentlicht. Dieser bietet den Abschluss zur Shadowbringers-Handlung und ebnet gleichzeitig den Weg für die nächste Erweiterung Endwalker. Außerdem ist dieser Teil der Final Fantasy-Saga ab sofort für die PlayStation 5 erhältlich.

Mit dem heutigen Patch 5.55 wird in Final Fantasy XIV einiges losgetreten. Nicht nur können Gamer mit einer PlayStation 5 jetzt auf das Spiel zugreifen. Auch das epische Finale von Shadowbringers wird mit diesem Patch eingeleitet. Damit einhergehend erhalten das Hauptszenario, YoRHA: Dark Apocalypse und die Auftragsreihe Königinnenwache neue Erweiterungen.

Der zweite Teil des Hauptszenarios ebnet den Weg für die bevorstehende Erweiterung Endwalker, während YoRHA: Dark Apocalypse um eine weitere Geschichte bereichert wird. Außerdem enthält das Update zur Königinnenwache die neue Region Zadnor sowie eine höhere Obergrenze des Widerstandsrangs (25). Auch der neue Kampfinhalt Dalriada wird im großen Stil für bis zu 48 Spieler eingeführt.

Zu guter Letzt stellen wir noch die Features vor, auf die sich Gamer mit einer PlayStation 5 freuen können. Sie umfassen folgende Vorteile:

  • Schnellere Ladezeiten
  • Bessere Bildfrequenz
  • Unterstützung von 4K-Auflösung
  • DualSense haptisches Feedback
  • Neue Trophäen
  • Unterstützung der 3D-Audio

Weitere Informationen zum Spiel erhaltet ihr auf der offiziellen Promo-Seite.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Saints Row: Die Kriminellen Vorhaben

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONESTADIAPLAYSTATION 5SERIES X

Riders Republic: Testwoche lässt euch das Spiel erkunden

NEWS
PCPLAYSTATION 5

Uncharted: Erster Trailer zum kommenden Film enthüllt

NEWS
PC

Stardew Valley-Entwickler stellt neues Spiel vor

NEWS
PC

Elyon: Tretet durch die Tore ins Paradies