video
play-rounded-fill

astragon Entertainment und stillalive studios schicken uns mit guter Laune ins Wochenende! Denn heute enthüllten Publisher und Entwickler den Multiplayer Trailer zu Bus Simulator 21. Doch der neue Teil der Bussimulation hält noch einiges mehr für euch in petto.

Fans der Bus Simulator-Reihe können sich auf einen neuen Teil freuen, der ab dem 7. September für Pc und Konsolen erhältlich sein wird. Dabei präsentiert Bus Simulator 21 eine Reihe neuer Features, die das Busfahren jetzt noch schöner machen.

Beginnen wir mit dem Offensichtlichen. In dem kooperativen Multiplayer-Modus können bis zu vier Spieler gemeinsam den größten Fuhrpark der Reihe steuern, der aus Stadtbussen, Gelenkbussen, E-Bussen und Doppeldeckern besteht. Alle Modelle sind dafür nach bekannten Marken in detailreicher Kleinarbeit nachgebildet worden.
Auf zwei Karten können Fans dabei ihr Busunternehmen entweder in einem US- oder EU-Setting aufbauen. Die fiktiven Städte Angel Shores (USA) und Seaside Valley (EU) laden gerade dazu ein sich ein kleines Busunternehmen aufzubauen und seine Management-Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

Durch einen verbesserten Open-World-Ansatz können sich Fans außerdem über mehr Freiheiten freuen, die im September auf sie zukommen werden. Gleichzeitig werden Spieler auch vor neue Herausforderungen gestellt. Der fließende Tag-Nacht-Wechsel verlangt zum Beispiel einen durchdachten Fahrplan. Aber auch andere alltägliche Details werden nicht nur herausfordern, sondern dem Gameplay auch eine realistischere Note geben. Weitere Informationen dazu erhaltet ihr auf der offiziellen Website.

Entscheidet selbst über die Zukunft eures Unternehmens, wenn der Bus Simulator 21 Anfang September erscheint.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Assassin’s Creed Shadows: Produzent äußert sich zu Elon Musk-Kritik

NEWS
PLAYSTATION

PlayStation wird sozialer: PS5 Discord-Integration und neue Profilfreigabe-Funktionen

NEWS
PCPLAYSTATIONNINTENDOXBOX

Life is Strange: Double Exposure zeigt umfangreiches Gameplay

NEWS

Kingdom Hearts ist jetzt auf Steam erhältlich

NEWS
PCXBOX

Neues Starfield Update empört Spieler