video
play-rounded-fill

Lange diskutierten Fans und Medien darüber, wie der neue Name von Rainbow Six Quarantine wohl lauten würde. Gestern gab Ubisoft in einem Video Auskunft darüber und präsentiert nun Rainbow Six Extraction. Weitere Informationen zum Gameplay erfahrt ihr im Beitrag.

Rainbow Six Extraction wird euch gemeinsam mit zwei weiteren Spielern in eine von Alien-Parasiten überrannte Zukunft schicken. Laut dem Produzenten Antoine Vimal du Monteil geht es darum, dass ihr mit eurer Squad mehr über den Parasiten herausfindet, ihn besiegt und aufeinander Acht gebt. Diesen Gedanken führt Creative Director Patrik Methé weiter aus. Es ginge darum, dass man sich vielen Herausforderungen stellen müsse, aber stets ein Ziel im Auge behalten muss: Keiner darf zurückgelassen werden. Weiterhin müsse man im Team entscheiden, ob man sich weiter nach vorn kämpft oder einen Rückzug (Extraction) wagt. Man werde schnell merken, dass das dieses Spiel seinem Namen gerecht wird.

Zu guter Letzt macht Community Manager Richard Stanford auf Ubisoft Forward aufmerksam. Das Event findet am 12. Juni um 21 Uhr im Rahmen der diesjährigen E3 statt. Während dieses Livestreams enthüllt Ubisoft eine Gameplay-Premiere und wird weitere Informationen zum Spiel veröffentlichen.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONNINTENDO

Monster Hunter Stories: Teil 1 & 2 auf neuen Plattformen erhältlich

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Assassin’s Creed Shadows: Produzent äußert sich zu Elon Musk-Kritik

NEWS
PLAYSTATION

PlayStation wird sozialer: PS5 Discord-Integration und neue Profilfreigabe-Funktionen

NEWS
PCPLAYSTATIONNINTENDOXBOX

Life is Strange: Double Exposure zeigt umfangreiches Gameplay

NEWS

Kingdom Hearts ist jetzt auf Steam erhältlich