PlayStation 5
video

Der gestrige Stream von State of Play Juli 2021 hielt eine Menge Updates und einige Enthüllungen zu bereits bekannten und neuen Spielen bereit. Wir stellen euch in dieser Zusammenfassung die Highlights vor. Falls ihr jedoch alle Infos erhalten möchtet, könnt ihr euch hier den gesamten Stream nochmal ansehen. Außerdem verlinken wir euch am Ende des Beitrags die nicht vorgestellten Titel zu ihren jeweiligen Artikeln im PlayStation Blog.

Direkt die erste Ankündigung des State of Play Juli 2021 hielt schon eine Überraschung für die Zuschauer bereit. Denn Entwickler Polyarc stellte den zweiten Teil des gefeierten VR-Hits Moss vor. In Moss: Book II spielt ihr wieder die kleine Heldin Quill, die es sich zur Aufgabe gemacht hat die Herrschaft des Arkanen zu Beenden. Dafür reist sie in die Burg des Arkanen, in deren gefährlichem Terrain mächtige Gegner und knifflige Rätsel warten. Doch Quill ist nicht allein. In Moss: Book II trifft die tierische Protagonistin alte Freunde und neue Verbündete, die gemeinsam mit ihr dieses Abenteuer bestehen. Weil sich das VR-Abenteuer noch in der frühen Entwicklungsphase befindet, gibt es aktuell kein offizielles Release-Datum. Um weiter informiert zu bleiben, könnt ihr die offizielle Website der Entwickler aufsuchen.

Updates zu Sifu

Fans fiebern schon lange auf die Veröffentlichung des Kong-Fu-Titels Sifu hin. Jedoch musste während des State of Play-Streams bekannt gegeben werden, dass Sifu erst im Frühjahr nächsten Jahres für PlayStation 4|5 erscheinen wird. Ein Grund für diese Verzögerung wurde nicht genannt. Immerhin konnten Fans neues Gameplay-Material zum Spiel bewundern. In Sifu geht ihr auf einen mörderischen Rachefeldzug, nachdem eure Familie brutal ermordet worden ist. Wenn ihr sterbt, werdet ihr immer ein paar Jahre älter wiederbelebt. Doch dieses Alter macht euch vor allem erfahrener und weiser, sodass ihr mit zunehmendem Alter stärker werdet. Reicht ein Leben aus, um Kong Fu zu lernen?

Klein, aber fein – Jett: The Far Shore

Weiterhin möchten wir auf das Indie-Game Jett: The Far Shore aufmerksam machen, das bereits im letzten Jahr im Rahmen des PS5-Enthüllungsevents vorgestellt worden ist. Diese Mischung aus bedachter Geschichte und explorativem Gameplay lässt euch einen neuen Planeten erkunden, der zu einer neuen Heimat werden soll. Während ihr auf eure Erkundungstouren geht, intergiert ihr mit Fauna und Flora auf diesem Planeten. So werdet ihr im Verlauf des Spiels lernen diese Umgebung für euch zu nutzen. Gleichzeitig müsst ihr euch mit den mentalen Strapazen auseinandersetzen, die eine solche Reise mit sich bringt. Noch in diesem Jahr soll Jett für PlayStation 4 und 5 erscheinen.

Düster & komisch: Lost Judgment

Weiterhin wurde von SEGA neues Gameplaymaterial zu dem zweiten Teil des Yakuza-Ablegers Judgment vorgestellt. In Lost Judgment liegt es wieder an dem Privatdetektiv Takayuki Yagami zwei unmögliche Mordfälle aufzuklären. Dabei erwarten uns im Verlauf des Spiels sowohl nervenzerreißende als auch komische Szenen. Denn Yagami wird nicht nur an brutalen Mordschauplätzen aktiv sein, sondern kann auch zur Informationsbeschaffung an Tanzstunden von jungen Mädchen teilnehmen. Am 24. September erscheint Lost Judgment für PlayStation 4|5.

Neues Aufgaben für Boten: Death Stranding Director’s Cut

Das im State of Play Juli 2021 gezeigte Video enthüllt bereits einige Besonderheiten des Death Stranding Director’s Cut. Doch neben neuer Ausrüstung und Waffen erwarten auch euch eine Menge anderer Missionen, die laut Angaben von Kojima Productions sorgsam ins bereits vorhandene Spiel eingebettet worden sind. Dabei ermöglicht das Social Strand System, dass Spieler des Director’s Cut stets miteinander verbunden bleiben können. Der Death Stranding Director’s Cut ist für die PlayStation 5 aufbereitet worden und am 24. September. Er verspricht ein zusätzliches cineastisches Erlebnis für alle Fans des Basisspiels.

Tödliche Gameplay-Szenen zu Deathloop

Seit geraumer Zeit warten Fans bereits auf den Release von Deathloop. Jetzt veröffentlichen Bethesda und Arkane Lyon endlich neues Gameplay-Material zu dem Zeitschleifen-Action-Shooter und geben bekannt, dass Deathloop exklusiv für die PlayStation 5 am 14. September erscheinen wird. Die neu veröffentlichten Szenen geben tiefen Einblicke ins Gameplay und bieten bereits einige Tipps. Zum Beispiel lohnt es sich immer öfter mal zuzuhören und so von Handlangern besondere Informationen über Geheimverstecke oder ähnliches zu erfahren. Außerdem lernen wir die Fähigkeit Reprise kennen. Wenn Protagonist Colt stirbt, wird er zu einigen Augenblicken vorher zurückgeworfen anstatt den Loop neu zu beginnen. Dies kann er zweimal machen, beim dritten Mal beginnt der Tag aufs Neue.

Das waren unsere Highlights zum State of Play Juli 2021. Im Folgenden könnt ihr euch die PlayStation Blog-Artikel zu den hier nicht vorgestellten Spielen ansehen: Arcadegeddon, Tribes of Midgard, F.I.S.T.: Forged In Shadow Torch, Hunter’s Arena: Legends, Demon Slayer: The Hinokami Chronicles.

Weitere Beiträge

NEWS

Jubiläums-Pikachu von Mega Construx ab sofort erhältlich

NEWS
PCSWITCH

Disturbing Forest: Fantasy trifft auf Survival & Puzzle

NEWS
Google Doodle
MOBILEPC

Doodle Champion Island Games: Olympia von Google

NEWS
PC

Hokko Life Farming Update ab sofort online

NEWS
Magic the Gathering
MOBILEPC

Adventures in the Forgotten Realms ab jetzt erhältlich