Das amerikanische Entwicklerstudio Cloisters Interactive stellt seinen Debut-Titel A Memoir Blue vor. Dieses interaktive Gedicht kommt komplett ohne Worte aus und berichtet von der besonderen Beziehung zwischen Mutter und Tochter. Weil sich der Indie-Titel von Publisher Annapurna Interactive noch in der Entwicklungsphase befindet, gibt es leider noch kein Release-Datum.

video
play-rounded-fill

Die professionelle Schwimmerin denkt eigentlich voller Freude an ihre Kindheit zurück. Doch eines Tages beginnt sie über die Erlebnisse mit ihrer Mutter ein reflektiertes Bild zu erschaffen und muss feststellen, dass hinter der glücklichen Kindheit vor allem eine traurige Geschichte steckt.
Im PlayStation Blog erzählt Shelly Chen, Director von Cloisters Interactive, dass die Handlung von A Memoir in Blue auf ihren Erlebnissen im Kindesalter basiert. Als Chen sechs Jahre alt war, unternahm ihre Mutter mit ihr einen Tagesausflug. Obwohl der Ausflug und die anschließende Reise das kleine Mädchen begeisterte, stellte die erwachsene Shelly Chen bald fest, dass ihre Mutter diese Reise nutzte, um von ihrem Zuhause wegzulaufen.

Diese Erfahrung bildet das Herzstück von A Memoir Blue. Hinzu kommen weitere Story-Elemente, um den Spielern mehr Raum für Erkundungen zu geben.
Der Einsatz von Mixed Media soll als Ersatz für die fehlenden Worte dienen und so den Handlungsverlauf verständlich gestalten. Dafür müssen sowohl Animation als auch Musik möglichst kommunikativ aufgebaut sein. Der Reveal-Trailer drückt zum Beispiel durch das Titellied die Gefühle der Mutter für ihre Tochter aus.

Doch auch die Animation hilft dabei, die Übersicht über die Ereignisse zu bewahren. Denn alle Szenen in einer 3D-Animation stehen für die Gegenwart. Wir begleiten die erwachsene Miriam bei ihrer Reise zu den alten Orten ihrer Kindheit, während die Ereignisse von damals rekapituliert. Im Gegensatz dazu stehen 2D-Animationen für die Vergangenheit und Miriam im Kindesalter, die mit ihrer Mutter auf Reisen geht.

Ein offizielles Release-Datum zu A Memoir Blue gibt es zwar noch nicht. Allerdings ist schon bekannt auf welchen Plattformen diese atmosphärische Geschichte erscheinen soll: PC, PlayStation, Xbox, Nintendo Switch und iOS.

Weitere Beiträge

NEWS

Neue Hoffnung für Fans: Amazon bestätigt zweite Staffel der Fallout-Serie

NEWS

Deutscher Computerspielpreis 2024: Das sind die Gewinner

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Kingdom Come: Deliverance II offiziell angekündigt

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Kostenloses Probespielen von Assassin’s Creed Mirage jetzt möglich

NEWS
PC

Hades II zeigt im umfangreichen Stream Gameplay-Material