blasphemous

The Game Kitchen und Team17 haben für den Action Plattformer Blasphemous einen zweiten Teil angekündigt. Dieser soll 2023 erscheinen. Damit einhergehend wurde für den ersten Teil das kostenlose Content Update namens Wounds of Eventide angekündigt.

video
play-rounded-fill

Fans des 2D Hack ’n‘ Slay-Titels Blasphemous können sich freuen. In zwei Jahren soll ein neuer Teil erscheinen. Doch damit nicht genug. Am 9. Dezember soll das Update Wounds of Eventide für alle Spieler kostenlos erhältlich sein (PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC).

In Wounds of Eventide setzen Spieler die Reise des Reumütigen fort und bringen sie zu einem gewaltigen Ende. Dieses Update von Blasphemous enthält eine Reihe neuer Bosse, Gegenden und Items. Erlebt den Kreislauf aus Tod und Wiedergeburt weiter, während ihr euch dem weiteren Verlauf dieser düsteren Reise stellt.

In einer besonderen Review stellen wir euch Blasphemous genauer vor. Schaut mal rein und entdeckt das herausfordernde Gameplay neu.

Weitere Beiträge

NEWS
STREAMING

MckyTV rudert zurück: Doch kein Subathon zum Karriereende

NEWS
STREAMING

Twitch-CEO spricht über eine Rückspulfunktion in Livestreams

NEWS

Ascendant Studios „beurlaubt“ Großteil des Teams

NEWS

Thrones of Decay: Neue Inhalte für Total War: WARHAMMER III

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Star Wars Outlaws: Details zur Story im Dev-Video