Seit nun fast einem Jahr ist der Flughafen BER in unserer Hauptstadt endlich fertig – mit nur neun Jahren Verspätung! Natürlich konnte sich die beliebte Satire-Zeitschrift „Postillon“ es sich nicht nehmen lassen den eigenen Senf dazuzugeben. Der BER Bausimulator vereint Fans guter Satire mit Fans von Simulationsspielen und sorgt so für einen verrückten Spielspaß.

video
play-rounded-fill

Den BER Bausimulator gibt es bereits seit September letzten Jahres und wir fragen uns, wie wir bisher ohne ihn leben konnten! Erlebt mit diesem realistischen und überhaupt nicht verballhornenden Simulator den Schaffensprozess von Deutschlands bekanntester Baustelle. Insgesamt warten auf euch “ über 100 bisher von der Bauleitung unter Verschluss gehaltener Probleme“, die ihr alle irgendwie bereinigen müsst, um den Zeitplan einhalten zu können!
Um die Zeitreise komplett zu machen, könnt ihr im Verlauf des Spiels archivierte Artikel des Postillon zu dem Thema nachlesen.

Wenn ihr nun auch den BER Bausimulator ausprobieren möchtet, könnt ihn auf Steam kostenpflichtig herunterladen. Bis zum 6. September gibt es sogar einen Rabatt, dass ihr den Simulator für nur knapp 5 Euro käuflich erwerben könnt. Smartphone User können den Simulator über Google Play und App Store kostenlos herunterladen, erhalten allerdings in-Game-Werbung. Wir wünschen euch viel Spaß bei diesem satirischen Highlight!

Weitere Beiträge

NEWS

Assassin’s Creed Red: Wurde der offizielle Name geleaked?

NEWS

God of War: The Board Game – Nordische Action am Brettspieltisch

NEWS

Neue Hoffnung für Fans: Amazon bestätigt zweite Staffel der Fallout-Serie

NEWS

Deutscher Computerspielpreis 2024: Das sind die Gewinner

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Kingdom Come: Deliverance II offiziell angekündigt