Stardew Valley 1.4 Update

Am Wochenende fand der erste Stardew Valley Cup statt! Am Ende dieses eSports-Events gab es eine Q&A-Runde, in welcher der Entwickler ConcernedApe (Eric Barone) Informationen zu der Zukunft des beliebten Farming-Games bekannt gab.

video

Das Farming-Game Stardew Valley gilt als das AAA-Indie-Game der letzten Jahre. Im Jahr 2016 erschien das pixelige 2D-Adventure und hat seitdem eine riesige Fangemeinde um sich gesammelt. Selbst jetzt kann der Entwickler des Spiels, Eric Barone aka ConcernedApe, diesen Erfolg immer noch nicht fassen.

Um diesen großen Erfolg zu zelebrieren, veranstaltete ConcernedApe gemeinsam mit dem Streamer UnsurpassableZ am Samstag den ersten Stardew Valley Cup. In diesem Wettbewerb mussten vier Teams in drei Stunden so viele Punkte wie möglich erhalten, indem sie das Spiel so weit es geht durch spielten. Am Ende des knapp vierstündigen Streams stand das Siegerteam endlich fest: Sandy’s Candies!

Während die Punkte noch zusammengezählt worden, veranstaltete Streamer UnsurpassableZ eine kleine Q&A-Runde, in denen der Chat dem Entwickler Fragen stellen konnte (03:50:00). Als die Frage nach weiteren heiratsfähigen Figuren gestellt wurde, gab Barone zwar an, dass zwei der bereits vorhandenen Figuren dafür durchaus in Frage kämen (03:59:00).
Doch um eine Figur heiratsfähig zu machen, muss der Entwickler eine Menge Arbeit investieren. Diese hat er allerdings gerade nicht, da er derzeit an einem neuen Spiel arbeite (04:00:00). Dazu werde er demnächst weitere Informationen bekannt geben. Wann und ob es neue Updates zu Stardew Valley geben werde, wisse Barone selbst noch nicht. Aber er werde die Fan-Gemeinde dazu auf dem Laufenden halten.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Erster Teaser-Trailer zu Star Wars Jedi: Survivor enthüllt

NEWS
SWITCH

Mario Strikers: Battle League Football kickt bald in die Demo

NEWS
PC

Elyon feiert den neuen Klassen-Release mit einem Event

NEWS
PC

Das Mai-Update von New World ist da

NEWS
PLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

Termin für PlayStation’s State of Play steht!