Nachdem uns im Jahr 2013 die Zombie-Apokalypse in die Kinos gelockt hatte, beschlossen Focus Entertainment und Saber Interactive dieses Ereignis in die Gaming-Welt zu integrieren. Im Jahr 2019 erschien deshalb World War Z für PC, Xbox One und PlayStation 4. Jetzt geben Focus und Saber bekannt, dass am 2. November das Zombie-Spektakel auch für die Nintendo Switch erscheinen wird.

video

In World War Z steht die Menschheit kurz vor ihrem Untergang. Millionen von Zombies reißen Metropolen wie Tokyo, Moskau, Jerusalem und New York ins Chaos und drohen das Leben, so wie wir es kennen, zu vernichten. Die einzige Überlebenschance bietet ihr. Mit bis zu drei weiteren Mitspielern könnt ihr zwischen sieben verschiedenen Klassen wählen und euch ein tödliches Waffenarsenal zusammenstellen. Besucht die vorhin genannten Hotspots der drohenden Apokalypse und gebietet den Zombies mit allen Mitteln Einhalt.

Der Third Person-Shooter World War Z bietet spannende Waffengefechten gegen den Zombie-Schwarm. Hunderte von Zombies werden nicht müde euch immer wieder anzugreifen, während ihr den letzten Rest an Zivilisation beschützen müsst. Doch neben PvE-Sessions sorgen auch PvP-Modi für das nötige Maß an Abwechslung und Spannung. Wer möchte, kann hier ab sofort vorbestellen.

Am 21. September erscheint außerdem World War Z Aftermath für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Dabei handelt es sich um eine verbesserte Version des vorherigen Spiels, die jedoch mit einer Menge neuer Features daher kommt. Zum Beispiel kommen gleich drei neue Schauplätze hinzu: Rom, Vatikan Stadt und die russische Halbinsel Kamchatka.
Wer bereits das Basisspiel besitzt, kann für nur 20 US Dollar (Preis in Euro nicht angegeben) ein Upgrade vollziehen. Damit sparen treue Fans über die Hälfte des neuen Kaufpreises. Außerdem können sie zwei Tage vor dem eigentlichen Release spielen.
Um die Abwärtskompatibilität der Next-Gen-Konsolen zu nutzen, bietet World War Z Aftermath auch eine 60 FPS-Unterstützung sowie eine 4K-Grafik.

Sowohl World War Z für die Nintendo Switch als auch World War Z Aftermath werden für knapp 40 Euro erhältlich sein. Weitere Informationen findet ihr auf der offiziellen Website oder im Nintendo eShop.

Weitere Beiträge

NEWS
PCSWITCHGewinnspiel

Gelly Break Deluxe: Gamers.de Gewinnspiel

NEWS
PCXBOX ONESERIES X

Sea of Thieves Season 4: Es geht unters Meer

NEWS
PCPLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

Kena: Bridge of Spirits – Die spirituelle Reise beginnt

NEWS

Die Johto-Region von Pokémon: Eine Vorstellung

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Saints Row: Wichtigste Fragen zum Reboot beantwortet