Erste Artwork

Wer noch nicht die Gelegenheit hatte die Offene Beta von Call of Duty: Vanguard auszuprobieren, erhält nun eine zweite Chance. Denn der Beta-Test ist bis zum 22. September um 19 Uhr unserer Zeit verlängert worden. Das hat allerdings einen guten Grund.

video
play-rounded-fill

Wenn ein AAA-Spiel wie Call of Duty seine Pforten zur Offenen Beta öffnet, lockt das leider nicht nur freundliche Fans an. Auch Cheater machen sich ans Werk und verhageln anderen Spielen ganz schön die Stimmung.

Entwickler Sledgehammer Games hat bereits angekündigt, dass man Anti-Cheat-Systeme in den Multiplayer von Call of Duty: Vanguard integrieren werde. Doch die kommenden Vorsichtsmaßnahmen haben leider nicht zur Abschreckung gedient und Cheater haben schon für ordentlich schlechte Stimmung während des Tests gesorgt.

Nun hat man die Offene Beta von Call of Duty: Vanguard bis Mittwochabend verlängert. Ob dies von Anfang an der Plan gewesen ist oder ob man den ehrlichen Fans des Shooters entgegen kommen möchte, weiß man nicht. Wenn ihr die verlängerte Zeit nun auch nutzen möchtet, könnt ihr euch auf der offiziellen Website den Leitfaden ansehen und so wichtige Infos zum Zocken erhalten. Schaut euch hier nochmal wichtigen Infos zum Multiplayer-Reveal von dem kommenden Shooter an.

Am 5. November erscheint Call of Duty: Vanguard für PC, Xbox und PlayStation.

Weitere Beiträge

NEWS

Assassin’s Creed Red: Wurde der offizielle Name geleaked?

NEWS

God of War: The Board Game – Nordische Action am Brettspieltisch

NEWS

Neue Hoffnung für Fans: Amazon bestätigt zweite Staffel der Fallout-Serie

NEWS

Deutscher Computerspielpreis 2024: Das sind die Gewinner

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Kingdom Come: Deliverance II offiziell angekündigt