Ahoi, ihr Landratten! Die Season 4 von Sea of Thieves nimmt euch mit unter die Wasseroberfläche! Freut euch auf eine Menge Schätze, aber auch eine Menge Gefahren, die am Meeresgrund auf euch lauern! Rare veröffentlichte gestern dazu einen neuen Content Trailer.

video

Die Inhalte der Sea of Thieves Season 4

Unter dem Meer geht es erfahrungsgemäß nicht langweilig her. Das beweist auch die Sea of Thieves Season 4, die mit gehissten Segeln in ein Unterwasserabenteuer abtaucht. Das Versunkene Königreich beherbergt sechs Sirenen-Schreine, die mit Schätzen gerade so überlaufen. Jeder Schrein wird jedoch strengstens von den Sirenen und ihren Handlangern bewacht. Macht euch also auf eine Reihe von Unterwasserschlachten gefasst. Doch auch innerhalb der Schreine erwarten euch individuelle Rätsel, sodass nicht nur wagemutige sondern auch gewiefte Piraten die Korallenschätze finden können.

Um nicht alle Schätze einzeln an die Wasseroberfläche transportieren zu müssen, helfen euch die Meerjungfrau-Statuen. Wenn ihr an einer solchen Statue maximal 20 Schätze transportiert, bewahrt sie diese sicher auf. Wenn ihr euch wieder über dem Meer befindet, könnt ihr eine weitere Meerjungfrau damit beauftragen eure Schätze an die Wasseroberfläche zu befördern. Dann könnt ihr die Schätze einfach einsammeln.

Um die Schreine zu finden, könnt ihr einfach einen Blick auf eure Karte werfen. Oder ihr haltet nach einem blauen Schimmer über dem Wasser Ausschau, der euch auch nicht nur den Standort des Schreins mitteilt. Er verrät euch auch, ob der Schrein gerade voll mit Schätzen ist.
Außerdem habt ihr die Möglichkeit über die neuen Flaschenpost-Missionen an die Sirenen-Schreine zu gelangen. Diese führen euch automatisch zu einem der Schreine, bei dem ihr eine Menge Loot sammeln könnt. Darunter kann sich auch der Trank mit dem Namen „Atem der See“ verbergen. Wer ihn bei der entsprechenden Handelsgesellschaft abgibt, kann sich über zahlreiche Belohnungen freuen.

Was erwartet euch noch?

Natürlich erwarten euch in der Sea of Thieves Season 4 auch ein Stall neuer Missionen. Schließt ihr diese und weitere Aufträge ab, könnt ihr ein neues Schiffset und neue Waffen erhalten, die alle den Korallen-Look besitzen. Darüber hinaus gibt es für alle, die sämtliche Geheimnisse des Versunkenen Königreichs offenlegen, den neuen Korallen-Fluch. Was es damit auf sich hat, erfahren wackere Piraten erst am Donnerstag.

Weiterhin können sich Freizeit-Piraten über einen neuen Plunder Pass einer Menge kostenloser sowie kostenpflichtiger Items freuen. Wer als Diplomat auf hoher See unterwegs ist, kann auch neue Botschafter-Belohnungen abstauben. Ebenfalls erhältlich ist ein kostenloses Emote, das am Piratenbasar erhältlich sein wird.

Sea of Thieves Season 4 geht am Donnerstag, den 23. September online. Wer noch nicht in das maritime Adventure eingetaucht ist, kann es für PC und die Xbox käuflich erwerben. Schaut euch hier einige Updates an, die während der Gamescom veröffentlicht worden sind.

Weitere Beiträge

NEWS
Donald Trump

Donald Trump: Alternative Fakten erhalten Soziales Medium

NEWS
PCPLAYSTATION 4

God of War: Kratos kämpft bald auf PC-Bildschirmen

NEWS
PCPLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

Babylon’s Fall: Broadcast angekündigt

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

GTA Trilogy Remaster: Neue Leaks zur PC-Version

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Sherlock Holmes Chapter One: Sei ein Detektiv