Im Verlauf des Sommers konnten Fans die Teile I bis IV der Pixel-Remaster-Reihe käuflich erwerben. Ab morgen geht Square Enix in die nächste Runde mit Final Fantasy V. Das bereits im Jahr 1992 erschienene Original verzauberte Fans erstmal auf dem SNES. Nach einem Release auf der PlayStation folgte im Jahr 2006 schließlich ein Remake für den Game Boy Advance. Das Pixel-Remaster wird, die anderen Teile bisher auch, für PC und Mobile erhältlich sein.

video

Final Fantasy V erzählt erneut eine epische Geschichte, in deren Zentrum erneut eine Gruppe mutiger Helden steht: Die Kristalle, welche die Welt im Gleichgewicht halten, sind in Gefahr. Deshalb eilt der König von Tycoon selbst zu ihnen – und verschwindet plötzlich. Gleichzeitig trifft ein junger Mann mit seinem Chocobo auf eine kleine Gruppe. Noch wissen die neuen Freunde nicht, wie sie den Lauf des Schicksals beeinflussen werden.

Das Final Fantasy V Pixel-Remaster versetzt euch zurück in die Welt der eckigen 2D-Abenteuer. Dank eines neu arrangierten Soundtracks des originalen Komponisten Nobuo Uematsu erhält die altvertraute Welt ein frisches Gefühl. Hinzu kommt ein verbessertes Gameplay, wie zum Beispiel die Möglichkeit zu Auto-Kämpfen.

Morgen erscheint Final Fantasy V für PC (via Steam), Android und iOS. Wer sich gleich sämtliche Teile des Pixel-Remaster einverleiben möchte, kann dies in dem entsprechenden Steam Bundle tun. In einem weiteren Beitrag gehen wir auf die Remaster-Reihe genauer ein. Wenn ihr mehr über Square Enix‘ Machenschaften in der Gaming-Welt erfahren möchtet, schaut doch mal in unserem Beitrag zu Babylon’s Fall vorbei.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Early Access-Roadmap für Dune: Spice Wars vorgestellt

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Sniper Elite 5 schießt in den Release

NEWS
PLAYSTATION 5

Hogwarts Legacy: Mit diesen PS5 DualSense Features wird euer Controller zum Zauberstab!

NEWS
PLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

PlayStation Plus: Das ändert sich ab Juni

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

COD: Modern Warfare 2 bringt legendäres Team zurück