Bereits im Sommer erschien Winds & Leaves von Trebuchet für PlayStation VR. Seit gestern ist der Flora Builder endlich auch auf Steam erhältlich. Somit können alle Besitzer eines PC VR-Headsets (Oculus Rift, Valve Index, HP Reverb, etc.) auf das Spiel zugreifen.

video
play-rounded-fill

In Winds & Leaves schlüpft ihr in die Rolle eines humanoiden Vogels, der sich selbst als den Gärtner bezeichnet. Es ist eure Aufgabe eine karge Landschaft wieder in ein blühendes Paradies zu verwandeln, indem ihr Samen pflanzt und so ganze Wälder entstehen lässt. Dabei spielt die Züchtung neuer, witterungsbeständiger Pflanze genauso eine Rolle wie Artenvielfalt. Denn eure kleinen Wäldchen werden viel besser mit Wetterumschwüngen umgehen können, wenn ihr verschiedene Arten nebeneinander pflanzt.

Auf eurer Begrünungsreise in der Welt von Winds & Leaves werdet ihr ebenfalls auf alte Gebäude treffen, die Aufschluss über frühere Zeiten des Planeten geben. Diese Informationen über alte Technologien und das damalige Leben sind auch für eure Umstände wichtig. Daher lohnt es sich genaustens Ausschau zu halten.

Wenn ihr auch an diesem Begrünungsprojekt teilnehmen möchtet, könnt ihr Winds & Leaves für rund 20 Euro auf Steam käuflich erwerben. Im PlayStation Store ist der VR-Titel für knapp 30 Euro erhältlich. Weitere Infos zum Setting findet ihr hier.

Weitere Beiträge

NEWS

Diablo IV: Nächste Woche startet Die Herausforderung!

NEWS
STREAMING

Papaplatte über TikTok Livestreams: „Da bin ich lieber das linksversiffte Schwein“

NEWS
PLAYSTATION

Final Fantasy VII Rebirth begeistert Presse & Community

NEWS
MOBILEPC

Age of Empires Mobile kommt

NEWS
STREAMING

Red Bull Can You Make It?: Drei Streamer reisen ohne Bargeld durch Deutschland