video

Heute wurde ein neuer Patch für Elden Ring aufgespielt, der an ein paar Balancing-Schrauben dreht. Patch 1.03.03 ist zum Glück nicht besonders groß und wahrscheinlich haben viele nicht mal gemerkt, dass er installiert wurde. Außer ihr wurdet durch die Wartungsarbeiten von den Servern geschmissen. Die wohl wichtigste Änderung ist eigentlich eine Fehlerbehebung aus einem früherem Patch. Dort wurden nämlich einige Fähigkeiten von Oberboss und einem der Halbgötter in den Zwischenlanden Radhan, unabsichtlich abgeschwächt. Aber auch ein neuer NPC eingefügt, über den ihr hier mehr erfahrt. Mit dem neusten Mini-Patch wurde dies nun zurückgenommen. Radhan teilt nun wie gehabt mehr als ordentlich aus. Wir empfehlen ihn vom Pferderücken aus zu bekämpfen oder mindestens einen Freund dabeizuhaben.

Bandai Namco


Weitere kleinere Anpassung könnt ihr der Webseite von Publisher Bandai Namco entnehmen.
Weiterhin triumphiert der neuste „Souls-Teil“ von From Software alle Spielecharts und begeistert Spieler wie Kritiker. Erste Gerüchte über DLCs gibt es sogar ebenfalls, über die wir euch in naher Zukunft informieren werden.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Mehrere Spiele gratis im Epic Games Store verfügbar

NEWS
PLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

Sucker Punch erteilt Abfuhr an zwei der ikonischsten Playstation-Titel

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Die Highschool-Jahre beginnen bei Die Sims 4

NEWS
PLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

God of War Ragnarök: Das Warten nimmt kein Ende

NEWS
PCXBOX ONESERIES X

Redfall heißt euch im neusten Trailer willkommen