video

Mit dem letzten Update 1.8.1 hat Hunt: Showdown Entwickler Crytek ein neues Quest-System für den Dark-Fantasy Multiplayer-Shooter eingeführt. Damit könnt ihr besondere Begegnungen und Aufgaben im Bayou beschwören und euch zusätzliche Belohnungen verdienen.

Das bietet das neue Quest-System von Hunt: Showdown

video

Die verfügbaren Quests teilen sich in fünf Kategorien, „einfach” bis „legendär”, und bestimmen damit den Grad der Schwierigkeit, aber auch die Qualität der Belohnung. Je schwieriger eine Herausforderung ist, die ihr absolviert, desto mehr Sterne bekommt ihr. Durch dieses auf 30 Stück wöchentlich begrenzte Belobigungsabzeichen könnt ihr euch bis zu 25 Blood Bons sichern. Als zusätzliche und sofortige Belohnungen warten Gegenstände und Waffen für Sprengstoff, Revolver und mehr auf fleißige Jäger. Wie so häufig bei solchen Daily Quests in Life Service Multiplayer Spielen, rotieren Aufgaben und Belohnungen regelmäßig, damit auch ja keine Langweile aufkommt. Damit gibt es nun noch mehr Herausforderungen im actionreichen Multiplayer-Shooter und auch die Spieler, die mehr auf Solo-Inhalte haben, werden bedient.

Die Entwickler wünschen sich zu diesem Feature auch aktives Feedback der Hunt: Showdown-Community. Über die social media Kanäle können Spieler ihre Meinung dalassen und so helfen das neue Hunt: Showdown Quest-System noch besser zu machen. Unter dem Hashtag #SuggestAQuest könnt ihr sogar eigene Vorschäge zu Quests abgeben. Die bisherigen sind mit „Töte eine feste Anzahl an Feinden“ und „Spüre ein Boss-Verstecken auf“ noch klassische MMORPG- und Loot-Shooter-Kost. Die siegeriche Idee wird dann zu einem späteren Zeitpunkt ins Spiel reingepatcht.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Gerücht: Arbeitet EA an einem Marvel-Game?

NEWS

Horizon Call of the Mountain: Open World oder nicht?

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

F1 22 zeigt Launch-Trailer mit bekanntem Star

NEWS
PCPLAYSTATION 5SERIES X

Assassin’s Creed Valhalla Update 1.5.3 kommt

NEWS
Cyberpunk 2077
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Cyberpunk 2077: Trägt die QA-Firma Mitschuld am desaströsen Start?