Robocop Nacon
video
play-rounded-fill

Ein Shooter im RoboCop Universum. Was wie gemacht für ein das perfekte, spannende Lizenzspiel klingt, wurde bisher leider noch nicht wirklich erfolgreich umgesetzt. Bis jetzt! Denn nun ließ der Publisher Nacon zusammen mit MGM neue Infos zum geplanten RoboCop Spiel verlauten! Rogue City soll es heißen und auf den ersten drei Filmen basieren. Einen ersten Gameplay Trailer gab es obendrauf auch noch.

Das ist bisher über RoboCop: Rogue City bekannt

video
play-rounded-fill

Die ersten Bilder sehen bereits vielversprechend aus. Die Grafik ist optisch passend zur brutalen und düsteren Großstadtstimmung der nahen Zukunft. Das Shooter-Gameplay liefert ebenfalls ab. RoboCop Fans der ersten Stunde sollte außerdem die Nachricht begeistern, dass Schauspieler Peter Weller seine Rolle als der futuristische Gesetzeshüter in Rogue City wiederbeleben wird.

Nacon

„RoboCop: Rogue City“ basiert laut NACON auf den ersten drei Filmen des originalen „RoboCop“-Universums. Jedoch soll das Spiel eine komplett neue Story für die Spieler bereithalten. Das Spiel entsteht derzeit bei dem Entwicklerstudi Teyon, den Machern hinter dem Ego-Shooter „Terminator: Resistance„, das eine überraschend gelungene Lizenzumsetzung der Filmreihe war, die jedoch eine eigenständige Geschichte in der Zukunft erzählt. Zahlreiche DLCs und ein angekündigtes Spin-Off bestätigen den Erfolg und lassen hoffen, dass RoboCop: Rogue City ebenso viel Liebe in der Entwicklung bekommt.

Bisher existiert noch kein genaueres Releasedatum. Das RoboCop Spiel ist für 2023 geplant und soll für den PC, PS5 und Xbox Series-Konsolen erscheinen.

Weitere Beiträge

NEWS
STREAMING

Red Bull Can You Make It?: Drei Streamer reisen ohne Bargeld durch Deutschland

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Alone in the Dark zeigt neues Gameplay

NEWS
PLAYSTATIONXBOX

Brothers: A Tale of Two Sons Remake ist erschienen

NEWS
PC

Fortnite baut LEGO-Kooperation mit 2 neuen Modi weiter aus

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Skull & Bones: Saison 1 Raging Tides ist da!