Quelle: SNK
play-rounded-fill

Quelle: SNK

SNK hat am Wochenende die Rückkehr eines legendären Fighting-Games angekündigt. Fatal Fury feiert nach einer über 20 Jahren anhaltenden Pause sein großes Comeback.

play-rounded-fill

1999 erschien Garou: Mark of the Wolves als neunter Teil der Fatal Fury-Reihe. Seitdem hatte das Franchise sein Dasein in einem Dornröschenschlaf gefristet. Doch dieser Schlaf hat nun überraschend ein jähes Ende gefunden. Denn am Wochenende kündigte SNK einen neuen Ableger der Reihe an. Den offiziellen Titel, das Release-Datum und die verfügbaren Plattformen behält das japanische Unternehmen allerdings noch für sich. Auch auf Gameplay-Material müssen wir noch eine Weile warten.

Mit Fatal Fury legte SNK den Grundstein für seine beliebten Fighting-Games. Bis heute heute lassen sich die Figuren der Reihe in verschiedenen anderen Titeln des Genres wiederfinden. So tauchen Terry und Andy Bogart, Mai Shiranui und Geese Howard nach wie vor bei King of Fighters auf. Darüber hinaus tauchten Terry und Geese in Tekken 7 auf. In Super Smash Bros. Ultimate gab sich Terry außerdem als DLC-Charakter die Ehre.

Wir werden euch zu allen neuen Infos von Fatal Fury auf dem Laufenden halten. Mehr Action gibt’s in unserer Meldung zu Street Fighter 6.

Weitere Beiträge

NEWS
PLAYSTATION

Days of Play: Die Schnäppchenjagd für die PlayStation kehrt zurück!

NEWS

Activision: Klage der Uvalde-Familien gegen den Call of Duty-Hersteller

NEWS
PLAYSTATION

PlayStation Showcase: Kommt nun etwas Kleineres?

NEWS
PLAYSTATIONXBOX

Elden Ring: Eine Überraschung nach 500 Spielstunden

NEWS
PLAYSTATION

Astro Bot: Kommt demnächst ein neues Game?