Am Wochenende verdichteten sich die Hinweise, dass Bloober Team und Konami gemeinsam an einem Remake von Silent Hill 2 arbeiten. Womöglich könnte es auch bald eine offizielle Ankündigung geben.

Bildquelle: Twitter
play-rounded-fill

Bildquelle: Twitter

Anfang Juli hatte bereits ein angeblicher Teaser in der Silent Hill-Community für Aufruhr gesorgt. Dieser entpuppte sich allerdings einige Zeit später als Fake. Doch die Gerüchte um ein Remake der Reihe wollen nicht abbrechen. Angefeuert wurden diese von Erschaffer Konami selbst, der sich bereits im letzten Jahr den Horror-Entwickler Bloober Team ins Boot geholt hat. An welchem Projekt man arbeite, wolle man aber noch nicht preisgeben. Hinzu kommen jetzt neue Screenshots des Projekts. Den gesamten Thread könnt ihr euch hier ansehen.

Des weiteren vermuten verschiedene Quellen und Insider, dass es während der Tokyo Game Show 2022 zu einer Enthüllung kommen könnte. Es könnte möglich sein, dass das japanische Unternehmen Konami die Gelegenheit vom 15. bis zum 18. September nutzt, um ein Remaster bzw. Remake anzukündigen. Was letzten Endes daraus wird, werden wir wohl erst am entsprechenden Zeitpunkt erfahren.

Weitere Beiträge

NEWS

Skull and Bones: In diesem Jahr kommt die Flut nicht mehr

NEWS
PCPLAYSTATION 4PLAYSTATION 5

Sackboy: A Big Adventure findet den Weg auf PCs

NEWS

Deadpool 3: Ryan Reynolds kündigt einen legendären Auftritt an

NEWS

Dual Universe feiert seinen offiziellen Release

NEWS
PC

Wrath of the Lich King Classic: Blizzard spendiert 4K Trailer