Team Ninja hat sich nun zu den zahlreichen Meldungen bezüglich der Reboot-Pläne von Ninja Gaiden und Dead or Alive geäußert. Derzeit gäbe es keine Pläne, die beiden Franchises wiederzubeleben.

video
play-rounded-fill

Es ist ein klassischer Fall von „Lost in Translation“. Am letzten Wochenende hatte Team Ninja eine Präsentation während der G-STAR abgehalten. Im Rahmen dieser Präsentation kam man auf das Thema Reboots zu sprechen, zu dem Bilder von Ninja Gaiden und Dead or Alive zu sehen waren. Auch wir teilten die Auffassung von einer koreanischen Seite, dass somit Neuauflagen der beiden Franchises als bestätigt galten.

Doch nun hat sich Team Ninja bei VGC in der englischen Sprache zu Wort gemeldet, um diese Missverständnisse richtigzustellen. Auch wenn man die Geschichte von Ninja Gaiden und Dead or Alive zu würdigen und den Enthusiasmus der Fans zu schätzen wisse, gäbe es derweil keine Reboot-Pläne. Wenn der entsprechende Tag kommen sollte, werde man die Community auf angemessene Weise in Kenntnis setzen.

Mehr zu Team Ninja gibt es in unserer Meldungen zu Wo Long: Fallen Dynasty.

Weitere Beiträge

NEWS
Diablo 4
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Diablo IV: Release-Datum steht laut Gerücht fest

NEWS
MOBILEPC

Zocken zu zweit: Das Gaming-Bundle von Speedlink im Gamers.de XMAS-Gewinnspiel

NEWS

Fundraiding: Streamen für den guten Zweck

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Destiny 2: Letzte Saison von Die Hexenkönigin hat begonnen

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Dead Island 2: Das hielt der Livestream für euch bereit