Quelle: EA
play-rounded-fill

Quelle: EA

EA hat seit dem Wochenende mit einer großen Spoiler-Welle zu kämpfen. Allem Anschein nach wurden einige Disc-Versionen von Need for Speed Unbound einige Tage vor Launch verkauft. So kursieren nun zahlreiche Gameplay-Videos und anderes Spoiler-Material das Netz.

video
play-rounded-fill

Ende Oktober sah sich Santa Monica Studio bereits mit einer gewaltigen Spoiler-Flut konfrontiert, als ein Laden in den USA zwei Wochen vor Release den Verkauf von God of War Ragnarök begonnen hatte. Nun scheint sich EA in einer ähnlichen Situation befinden. Einige Fans sind anscheinend vor dem Release von Need for Speed Unbound an Disc-Versionen des Spiels gelangt. Ihre Gameplay-Erfahrungen teilen sie jetzt im Netz – sehr zum Leidwesen anderer Fans, die sich an das Release-Datum halten möchten.

EA hat sich daraufhin via Twitter zu Wort gemeldet und Frühstartende um Rücksicht gebeten. Alle freuten sich auf den baldigen Release von Need for Speed Unbound. Doch solle man diese Vorfreude nicht ruinieren, indem man vorzeitig seine Gameplay-Erfahrungen im Netz teile.
Allerdings sahen einige Community-Mitglieder diese Bitte als eine Herausforderung. Wie der Thread zeigt, haben einige Twitter-User Spoiler gepostet, die daraufhin von EA entfernt worden sind.

Need for Speed Unbound erscheint am 2. Dezember für PC, PlayStation und Xbox. Alle Details zu Preloads und Launch-Zeiten findet ihr in dem folgenden Blogeintrag. Mehr zum Thema findet ihr in unserer Übersicht.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Necrom – Das neue Kapitel von The Elder Scrolls Online

NEWS
PCSERIES X

Forza Motorsport: 500 Autos & viel Abwechslung

NEWS
PCSERIES X

Redfall präsentiert neuen Gameplay & zeitnahes Release-Datum

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Minecraft Legends enthüllt PvP-Content & Release-Datum

NEWS
PCPLAYSTATION 4SWITCHXBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

LOTR: Gollum – Release-Zeitraum wurde eingegrenzt