Quelle: Blizzard
play-rounded-fill

Quelle: Blizzard

Lange habt ihr euch im Jenseits rumgetrieben und die Schattenlande aufgesucht. In der heutigen Nacht öffneten sich die Tore zu den Dracheninseln. World of Warcraft: Dragonflight ist endlich da. Wer heute Nacht schon ins Abenteuer gestartet ist, hatte allerdings mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen.

video
play-rounded-fill

Die Drachen sind zurück! Seid ihr bereit an ihrer Seite zu kämpfen? Seit der heutigen Nacht ist World of Warcaft: Dragonflight erhältlich und lockt mit zahlreichen neuen und altvertrauen Gameplay-Mechaniken. So feiern auch die Talentbäume wieder ihre Rückkehr ins MMO. Jede eurer Figuren wird zwei davon besitzen, die ihr mit Hilfe von XP im Spielverlauf nach eigenem Ermessen ausbauen könnt. Während ein Talentbaum eure Klasse repräsentiert, steht der andere für die gewählte Variante.

Wer bereits heute Nacht zu dem neuen Abenteuer der Dracheninseln aufgebrochen ist, hatte wahrscheinlich einige Startschwierigkeiten. Zahlreiche Fans berichteten davon, dass ein Boot, das zu den Dracheninseln übersetzen sollte, einfach nicht kam. Für andere blieb das Boot während der Überfahrt einfach stecken, während wieder andere mit ewigen Wartebildschirmen genervt wurden.
Nun scheinen diese Probleme allerdings behoben und Fans teilen ihre Erfahrungen von World of Warcraft: Dragonflight voller Begeisterung in den Sozialen Medien.

Wir hoffen, dass ihr World of Warcraft: Dragonflight euch auch große Freude bereitet. Was euch genau in dieser Story-Erweiterung erwartet, präsentieren wir euch in der folgenden Meldung. Hier findet ihr eine Auswahl von Twitch-Streamern, die aktuell die neuen Gefilde erkunden.

Weitere Beiträge

NEWS
PLAYSTATION

No Rest for the Wicked erscheint bald und veröffentlicht neue Infos

NEWS
PC

Enshrouded startet Bauwettbewerb in der Community

NEWS
PLAYSTATION

Final Fantasy VII Rebirth erhält bald Grafik-Patch

NEWS

Video-KI Sora: Zwischen Faszination & Dystopie

NEWS

Diablo IV: Nächste Woche startet Die Herausforderung!