video
play-rounded-fill

Volles Pfund auf die Hybridkonsole! Das Gothic Romake nicht nur für den PC sondern auch für die Nintendo Switch erscheinen. Zumindest liefert ein Bild auf Twitter einen ziemlich eindeutigen Hinweis.

Vor fast 22 Jahren wurde mit der Veröffentlichung des ersten Teils der Gothic-Reihe RPG-Geschichte geschrieben. Besonders der zweite Teil hat sich in die Herzen vieler Fans gespielt und gilt nach wie vor als großer Kulttitel der deutschen Videospielbranche. Seit 2019 gehört Entwickler Piranha Bytes zu THQ Nordic und eine Remake mit der Unterstützung von Alkimia Interactive ist gerade in Arbeit.

Zum Jahresabschluss bedankte man sich über den offiziellen Twitter-Account bei den Fans, ohne die Gothic nicht das geworden wäre, was es heute sei. Damit einhergehend wünschte man der Community ein frohes Jahr und hoffe, dass die kommenden Jahre voller Überraschungen seien. Zusammen mit dieser Botschaft postete man ein Bild, in dem eine Figur von Gothic eine Nintendo Switch trägt. Auf dem Bildschirm der Hybridkonsole ist eine Gameplay-Szene aus dem Spiel zu sehen. Eindeutiger kann die Verkündigung der neuen Plattform nicht sein.

Jetzt steht auf jeden Fall fest: Das Gothic Remake wird, im Gegensatz zu seinen Vorgängern, nicht nur exklusiv für den PC erscheinen. Leider scheint es eher unwahrscheinlich, dass das Remake noch in diesem Jahr erscheint. Schließlich spricht man im oben erwähnten Twitter-Beitrag von „Überraschungen in den nächsten Jahren“. Sollte es Neuigkeiten geben, setzen wir euch dazu in Kenntnis.
Weitere Fantasy-Action erwartet euch in unserem Beitrag zu Dragon’s Dogma II.

Weitere Beiträge

NEWS

Ratchet & Clank: Zum Jubiläum gibt’s einen kleinen DLC

NEWS
PC

Fallout London: Großes Modding-Projekt erscheint später

NEWS
PLAYSTATION

Monster in Stellar Blade: Ein Blick hinter die Kulissen

NEWS
PC

Pioneers of Pagonia: Neue Ära mit Shared Co-Op Modus

NEWS
STREAMING

MckyTV rudert zurück: Doch kein Subathon zum Karriereende