video
play-rounded-fill

Ein Tweet von Ubisoft-Mitarbeiter Julian Gerighty hat in den letzten Tagen für große Aufruhr gesorgt. Mit einem Neujahrstweet schien der Creative Director große Neuigkeiten zum bisher unangekündigten Star Wars Games angeteasert zu haben. Nun klärt Gerighty über das Missverständnis auf.

Vor fast genau zwei Jahren haben Lucasfilm Games und Ubisoft bekannt gegeben, dass man gemeinsam an einem neuen Game im Star Wars-Universum arbeite. Doch wobei es sich dabei genau handelt, wissen wir bisher nicht.
Nun sorgte ein Tweet von Ubisofts Creative Director Julian Gerighty für Aufsehen. In seinem Post äußerte er sich wie folgt:

Frohes neues Jahr für euch alle. 2023 wird für uns alle gewaltig werden. Begleitet das Abenteuer.

Innerhalb kürzester Zeit war der Tweet viral gegangen und hatte für verschiedenste Kommentare gesorgt, die nun von einem Release in diesem Jahr ausgingen. Doch heute Vormittag klärte Gerighty den Irrtum auf und postete in einem folgenden Kommentar:

Dies hat einiges an Interesse geweckt! Um klar zu sein, ich meinte, dass 2023 groß für unsere Teams sein wird, die das Spiel entwickeln (von denen ihr Teil sein könntet!). Haltet ein Auge auf @Ubisoft für offizielle Meldungen.

Der Erklärung nach zu urteilen, wollte der Creative Director also lediglich eine enthusiastische Stellenausschreibung verfassen. Falls es dennoch große Neuigkeiten zum Star Wars-Game von Ubisoft geben sollte, werden wir euch auf dem Laufenden halten. Bis dahin könnt ihr euch die aktuellste Meldung zu Star Wars Jedi: Survivor durchlesen.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATION 5SERIES X

Hogwarts Legacy: Konsolen-Gamer profitieren vom Early Access

NEWS
PC

The Day Before zeigt neues Gameplay-Material

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Brettspielfans aufgepasst! CATAN kommt auf die Konsolen

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Die Sims 4: Zusammen wachsen-Erweiterungspack angekündigt

NEWS
PC

A Bavarian Tale: Totgeschwiegen ist ab sofort erhältlich