Quelle: Ubisoft
play-rounded-fill

Quelle: Ubisoft

Nachdem Skull & Bones erneut verschoben worden ist, scheint Sony nun in die Offensive zu gehen und seine KäuferInnen schützen zu wollen. Viele VorbestellerInnen haben nämlich für ihr Geld rückerstattet bekommen. Anscheinend hat auch der japanische Konzern die Faxen dicke.

Seit mittlerweile 10 Jahren warten Fans darauf, Skull & Bones endlich spielen zu können. Doch nach sechs Verschiebungen und einigen Trailern steht die Community noch wie am Anfang da. Wie ein kürzlich erschienener Post auf Reddit zeigt, scheint nur nur den Community-Mitgliedern der Geduldsfaden zu reißen.
Auch Sony scheint langsam genug von dem Hin und Her zu haben. Anscheinend storniert PlayStation automatisch die Vorbestellungen des Piratenspiels und erstattet KäuferInnen das Spiel zurück. Andere berichten davon, dass sie eine Mail erhalten haben und gefragt worden sind, ob sie eine Stornierung der vornehmen wollten.

Damit positioniert sich Sony nicht zum ersten Mal auf die Seite seiner User. So hat man kurz nach dem chaotischen Release Cyberpunk 2077 für eine gewisse Zeit aus dem PlayStation Store genommen. Nachdem CD Projekt Red allerdings einige Updates veröffentlicht hatte, durfte das RPG wieder in den Store wandern.
So schlimm steht es um Skull & Bones zum Glück (?) noch nicht. Das Game ist im PlayStation Store noch weiterhin vorbestellbar. Allerdings zeigt Sonys erster „Schuss vor den Bug“, dass man wohl auch gewillt sei, härtere Maßnahmen zu ergreifen. Was auch immer Ubisoft treibt, man sollte sehr schnell sehr viel mehr in Sachen Transparenz tun und erklären, was gerade hinter geschlossenen Türen vor sich geht.

Weitere Meldungen zu Skull & Bones findet ihr in unserer Übersicht.

Weitere Beiträge

NEWS
PLAYSTATIONXBOX

Elden Ring: Eine Überraschung nach 500 Spielstunden

NEWS
PLAYSTATION

Astro Bot: Kommt demnächst ein neues Game?

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Call of Duty: Black Ops 6 erscheint auch für Last-Gen-Konsolen

NEWS
PCXBOX

Senua’s Saga: Hellblade 2 – Ein neues Kapitel der düsteren Reise

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Ubisoft auf der gamescom 2024: Spannende Enthüllungen erwartet