Quelle: EA
play-rounded-fill

Quelle: EA

Am gestrigen Abend gaben EA und Respawn bekannt, dass sich der Release von Star Wars Jedi: Survivor um einige Wochen verschieben werde. Man benötige die restliche Zeit für den Feinschliff des Adventures.

Eigentlich hätten wir am 17. März Cal Kestis auf sein neues Abenteuer durch die Galaxie begleiten sollen. Doch EA und Respawn erklärten gestern in einem Statement, dass man den Release von Star Wars Jedi: Survivor nun um mehr als einen Monat nach hinten verschieben werde. Laut Publisher und Entwickler ginge es darum dem Titel den Feinschliff zu verpassen, den die Fans verdienten. Daher habe man sich für eine Verschiebung entschieden.

Star Wars Jedi: Survivor soll am 28. April für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X|S erscheinen. Wie Schauspieler Cameron Monaghan bereits angekündigt hat, soll der zweite Teil der Reihe um einiges düsterer als sein Vorgänger ausfallen. Es ginge darum Cals Prozess des Erwachsenwerdens darzustellen, während sich ständig mit neuen Problemen konfrontiert sieht.
Weitere Infos zum Game findet ihr in unserer Übersicht.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Lost Ark: „Chilliger Sommer“-Update bringt neue Features

NEWS

Microsoft-Störung sorgt weltweit für Chaos

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Black Ops 6: Offene Mehrspieler-Beta startet bald

NEWS

Spannende Patchnotes für noch mehr Qualität in Baldur’s Gate 3

NEWS
PC

Instinct3 steigt ins Game-Publishing ein: Erster Titel veröffentlicht