Quelle: PlayStation
play-rounded-fill

Quelle: PlayStation

Ende März veröffentlichen Naughty Dog und PlayStation The Last of Us Part I für den PC. Im Zuge dieses Veröffentlichungsprozesses nennt man nun die Systemanforderungen.

Bisher war das umstrittene Remaster The Last of Us Part I lediglich für die PlayStation 5 erhältlich. Ende diesen Monats sollen auch PC-Gamer die emotionale Geschichte um Ellie und Joel nochmal erleben.
Zu den Features der PC-Version gehört unter anderem die Unterstützung von AMD FSR 2.2, Nvidia DLSS Super Resolution und V-Sync. Zudem werden Texturenqualität, Schatten, Reflektionen, Umgebungsverdeckung und vieles mehr justierbar sein.
Wer ein wahres Heimkinoerlebnis beim Zocken erleben möchte, kann das Game in 4K-Auflösung mit einem Support für 21:9 Ultrawide- und 32:9 Super Ultrawide-Bildschirme zocken.

Damit Fans ein großes Ausmaß an Individualisierungsmöglichkeiten erleben können, lässt sich The Last of Us Part I mit einer breiten Auswahl von Gamepads und Controllern zocken. Dazu gehört natürlich auch der DualSense Wireless-Controller der PS5. Auch am PC lassen sich haptisches Feedback sowie dynamische Trigger nutzen. Natürlich lassen sich an der Steuerung verschiedene Anpassungsmöglichkeiten vornehmen.

The Last of Us Part I ist ab dem 28. März für den PC via Steam und den Epic Games Store für knapp 60 Euro erhältlich. Wer schon vorab einen Blick auf die packende Geschichte werfen möchte, kann sich die Serie ansehen.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Life by You: Der Lebenssimulator von Paradox

NEWS
PCPLAYSTATION 5SERIES X

Star Wars Jedi: Survivor zeigt actionreichen Story-Trailer

NEWS
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Diablo IV: Ein Fazit nach dem Beta-Wochenende

NEWS
PCSWITCH

Have a Nice Death zeigt neuen Gameplay-Trailer

NEWS
PCPLAYSTATION 5SERIES X

Star Wars Jedi: Survivor zeigt heute den Story-Trailer!