Quelle: Dragonis Games
play-rounded-fill

Quelle: Dragonis Games

Lovecraft-Horror für einen kann schon ziemlich gruselig sein. Zum Glück seid ihr in Eresys von Ares Dragonis und Dragonis Games nicht auf euch allein gestellt!

Wer auf Lovecraft-Horror steht, wird die Story von Eresys mögen: Ein ausgestoßener Kultist hat auf einer abgelegenen Insel ein düsteres Portal geöffnet – mit fatalen Folgen. Die daraus hervorgetretenen Entitäten haben nämlich nicht nur sein Leben, sondern das Leben aller Bewohner beendet. Jetzt liegt es an euch, einer Gruppe von Kultisten, dieser Gefahr ein Ende zu bereiten.
Um das benötigte Ritual zum Schließen des Portals einzuleiten, braucht ihr allerdings Ressourcen. Diese liegen natürlich nicht für euch bereit, sondern müssen erst gesammelt werden. So begebt ihr euch auf eine gefährliche Expedition, bei der hinter jeder Ecke ein grauenvolles Unheil lauern kann.

Eresys kann im Koop mit bis zu vier unerschrockenen Kultisten gespielt werden. Gemeinsam macht ihr euch auf die Suche nach den erforderlichen Sammelobjekten, die sich überall auf der Insel befinden können.
Auf eurer Suche findet ihr Safehouses, die euch für kurze Zeit Unterschlupf gewähren und wo ihr nützliche Gegenstände finden könnt. Auch das sich unter der Insel erstreckende Höhlensystem eignet sich als Unterschlupf, doch erwarten euch dort auch tödliche Überraschungen.
Ein besonderes Highlight des Spiels sind die cleveren, KI-gesteuerten Entitäten. Diese sind in der Lage eure Handlungen zu analysieren und vorauszuplanen, sodass die Monster immer neue Wege finden, um euch zu erlegen.

Eresys erscheint im April auf Steam, doch kann schon jetzt eurer Wunschliste hinzugefügt werden.

Weiterer Horrorspaß von Ares Dragonis

Während ihr noch auf Eresys wartet, könnt ihr bereits dem Lovecraft-Horror in einem anderen Game von Ares Dragonis und Dragonis Games frönen.
In The Shore schlüpft ihr in die Rolle des schiffsbrüchigen Andrew, der auf einer mysteriösen Insel die Suche nach seiner Tochter antreten muss. Doch schnell stellt sich heraus, dass es auf diesem Eiland nur allzu leicht ist, den Verstand zu verlieren.
Mit The Shore erlebt ihr die immersive Welt des Lovecraft-Mythos, während ihr komplexe Puzzle löst und schrecklichen Monstern gegenübertretet.

The Shore ist bereits seit zwei Jahren auf Steam erhältlich und konnte bereits eine begeisterte Community um sich scharen. Dort ist das Game aktuell für knapp 10 Euro käuflich erhältlich. Weiteren Lovecraft-Horror servieren wir euch in Sherlock Holmes The Awakened.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Instinct3 steigt ins Game-Publishing ein: Erster Titel veröffentlicht

NEWS

Back to Hogwarts: Fan-Event startet bald in Hamburg

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Neue Abenteuer in Avatar: Frontiers of Pandora

NEWS
PC

Indie Arena Booth kehrt auch 2024 auf die Gamescom zurück

NEWS
TECH & TESTS

Nvidia Shield im Angebot: Top-Features und Prime-Day-Deal