Quelle: Studio Wildcard
play-rounded-fill

Quelle: Studio Wildcard

Zum Beginn des letzten Wochenendes hat Studio Wildcard ein neues Community-Update veröffentlicht. In dem Blogpost spricht das Team über den Release von ARK 2. Außerdem hat man das Remaster ARK: Survival Ascended angekündigt.

Die schlechte Nachricht zuerst: ARK 2 erscheint leider nicht mehr in diesem Jahr. Stattdessen hat Studio Wildcard eine Veröffentlichung Ende 2024 für Xbox, Game Pass und PC in Aussicht gestellt. Diese erneute Verschiebung begründet das Entwicklerteam damit, dass man das volle Potenzial der Unreal Engine 5 ausschöpfen möchte. Man wolle der Community einen noch nie dagewesenen Gameplay-Umfang bieten und das benötige mehr Entwicklungszeit.

Allerdings müsst ihr bis zum finalen Release-Termin nicht komplett leer ausgehen. Denn im August diesen Jahres soll ARK: Survival Ascended veröffentlicht werden. Dabei handelt es sich um ein Next-Gen-Remaster für Xbox Series X|S, PlayStation 5 und PC. Das Basisspiel soll Die Insel und die Erweiterung Survival of the Fittest enthalten. Im Laufe der Zeit sollen sämtliche nicht-Kanon-DLC-Maps hinzu kommen.
PC- und Xbox Gamer können sich auf das besondere ARK Respawned Bundle stürzen, das sich aus sich sowohl aus dem Remaster und aus ARK 2 zusammensetzen soll. Dieses Paket soll zu einem erschwinglichen Preis von 49.99 US-Dollar ein Jahr lang erhältlich sein. Im Anschluss darauf können die beiden Titel nur einzeln erworben werden.

Weitere Infos zum ARK-Franchise findet ihr im offiziellen Blogbeitrag. Mehr für Dino-Fans halten wir in unserer folgenden Meldung zu Exoprimal bereit.

Weitere Beiträge

NEWS

Neue Hoffnung für Fans: Amazon bestätigt zweite Staffel der Fallout-Serie

NEWS

Deutscher Computerspielpreis 2024: Das sind die Gewinner

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Kingdom Come: Deliverance II offiziell angekündigt

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Kostenloses Probespielen von Assassin’s Creed Mirage jetzt möglich

NEWS
PC

Hades II zeigt im umfangreichen Stream Gameplay-Material