Quelle: Capcom
play-rounded-fill

Quelle: Capcom

Heute veröffentlicht Capcom Monster Hunter Rise: Sunbreak für Xbox, PlayStation und Windows. Mit der Veröffentlichung auf weiteren Plattformen möchte man die Erfolgsgeschichte des DLCs weiter ausbauen.

Seit seiner Veröffentlichung im letzten Sommer hat sich Monster Hunter Rise: Sunbreak über 12 Millionen Mal verkauft. Nun sollen auch Gamer anderer Plattformen zu der abenteuerlichen Reise zu einem weit entfernten Königreich aufbrechen.
Nachdem die Ritterin Fiorayne von eurer tapferen Rettung Kamuras gehört hat, bittet sie euch um Hilfe. Gemeinsam mit ihr reist ihr zum Hafen des Elgado-Außenpostens. Von dort aus sollt ihr euch vor allem um das elementare Kraftpaket Garangolm, den schaurigen Fanged Wyvern Lunagaron und den vampirischen Drachenältesten Malzeno kümmern, die zusammen als Die Drei Lords bekannt sind.

In der neuen Umgebung von Monster Hunter Rise: Sunbreak erkunden Jäger neu gestaltete Schauplätze, wie die neu enthüllte Zitadelle oder den zurückkehrenden Dschungel. Mit Hilfe neuer Follower-Quests könnt ihr euch mit den neuen NPCs anfreunden und diese zu Einzelspieler-Jagden mitnehmen. Außerdem erlernt ihr unter anderem neue Switch-Fähigkeiten für alle 14 Waffen, die eine Vielzahl von neuen Waffenaktionen ermöglichen

Wer sich ab heute Monster Hunter Rise: Sunbreak zulegt, erhält bis zum kostenlosen Titelupdate 3 (Ver. 13) alle Post-Launch-Inhalte. Welche kostenlosen Inhaltsupdates in Zukunft folgen werden, will Capcom zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. Wer etwas Hilfe gebrauchen könnte, wird im offiziellen Manual fündig.

Weitere Beiträge

NEWS
PLAYSTATION

Stellar Blade: Ein Action-Adventure mit unzensiertem Release

NEWS

Embracer Group löst sich in 3 Unternehmen auf

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Helldivers 2: Erscheint der Shooter bald auf der Xbox?

NEWS

Assassin’s Creed Red: Wurde der offizielle Name geleaked?

NEWS

God of War: The Board Game – Nordische Action am Brettspieltisch