Im Zeitalter der Videospielverfilmungen kann man nie wissen, welchen Titel sich Hollywood und die Videospielbranche als Nächstes vornimmt. Nun können wir den ersten Kinotrailer zum kommenden Gran Turismo sehen. Jann Mardenborough, der Gewinner des GT-Academy-Esports-Turniers im Jahr 2011 wird dabei als Inspiration für den Film dienen.

video
play-rounded-fill

Eine wahre Geschichte und tolle Momentaufnahmen im Gran Turismo Trailer

Im Film wird die wahre Geschichte von Jann Mardenborough erzählt, der im Jahr 2011 das GT-Academy-Esports-Turnier gewonnen hat und heute als Profi-Rennfahrer in der japanischen Super-GT-Serie fährt. Die Rolle von Mardenborough wird von Archie Madekwe, bekannt aus Midsommar, gespielt. In weiteren Rollen sind auch Orlando Bloom, David Harbour, Djimon Hounsou und Geri Horner zu sehen. Für den Film lässt Sony und Hollywood eine Reihe von Top-Stars vor die Kamera stellen. Regie führt Neill Blomkamp, der bereits an erfolgreichen Filmen wie Demonic, Chappie, Elysium und District 9 beteiligt war. Das Drehbuch stammt von Jason Hall, bekannt durch American Sniper, sowie Zach Baylin von King Richard. Kreative Power ist also genug da. Jetzt muss nur noch der fertige Film überzeugen.

Der Film wird von Asad Qizilbash und Carter Swan von PlayStation Productions produziert. Kazunori Yamauchi, der Erfinder von Gran Turismo und Chef von Polyphony Digital, ist als ausführender Produzent beteiligt. Der Trailer des Films zeigt über zwei Minuten Material und gibt einen guten Einblick in die Stimmung des Films sowie in die zu erwartende Geschichte. Insbesondere die schicken Autos, natürlich auch Hauptaugenmerk des Films sind perfekt in Szene gesetzt.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Ubisoft auf der gamescom 2024: Spannende Enthüllungen erwartet

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

XDefiant: Neuer Ubisoft-Shooter erhält ersten Patch

NEWS
PLAYSTATION

Stellar Blade: Update bringt neue Boss-Herausforderung

NEWS
PC

Kingdom Hearts ist bald auf Steam verfügbar!

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Warhammer 40.000 Rogue Trader: Neuer DLC und Steam-Deck-Support