Quelle: Red Barrels
play-rounded-fill

Quelle: Red Barrels

Am gestrigen Nachmittag ist The Outlast Trials in den Early Access auf Steam und im Epic Games Store gestartet. Die bisher veröffentlichten Kritiken zeichnen ein positives Bild.

Bei der Ankündigung von The Outlast Trials stand die Frage im Raum, ob das Stealth-Erfolgsrezept der Reihe auch im Multiplayer funktionieren könnte. Der gestern gestartete Early Access liefert nun eine äußerst positive Antwort darauf.
Die über 2.000 positiven Bewertungen auf Steam loben das wahnwitzige Gameplay, das auch eine Gruppe aus bis zu vier Spielenden zu gruseln vermag. Besonders die Tatsache, dass man von nackten Personen gejagt wird, scheint vielen Fans zu gefallen. (Was ist eigentlich los mit der Outlast-Community?! 🤣)

Ein weiterer positiver Aspekt von The Outlast Trials ist, dass der Early Access ohne große technische Probleme zu verlaufen scheint. Interessierte können sich völlig auf ihre Gameplay-Erfahrung einlassen und müssen sich nicht noch mit lästigen Bugs und anderen Problemen herumschlagen.
Ein erstes Fazit hat Entwickler Red Barrels noch nicht abgegeben. Wahrscheinlich wird man nach dem Wochenende einige Worte zum bisher positiv verlaufenden Start äußern.

Weitere Infos zum Setting von The Outlast Trials erhaltet ihr im folgenden Beitrag.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Lost Ark: „Chilliger Sommer“-Update bringt neue Features

NEWS

Microsoft-Störung sorgt weltweit für Chaos

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Black Ops 6: Offene Mehrspieler-Beta startet bald

NEWS

Spannende Patchnotes für noch mehr Qualität in Baldur’s Gate 3

NEWS
PC

Instinct3 steigt ins Game-Publishing ein: Erster Titel veröffentlicht