Quelle: Warner Bros. Games
play-rounded-fill

Quelle: Warner Bros. Games

Seit dem Wochenende kursieren einige Gameplay-Leaks zu Harry Potter: Quidditch Champions im Netz. Warner Bros. zeigt sich allerdings sehr aktiv im Aufräumen und lässt alle Leaks sofort entfernen.

Knapp einen Monat nach der Ankündigung von Harry Potter: Quidditch Champions scheinen die Playtests schon im vollen Gange zu sein.
Zumindest zeigte sich laut Insider Gaming ein Tester so wagemutig, dass seine Gameplay-Erfahrungen streamte und weiteren Content online teilte. Wie zu erwarten verbreiteten sich die Clips wie ein Lauffeuer. Allerdings verstieß der Streamer damit gegen eine NDA, sodass Warner Bros. Games nicht lange fackelte und mit dem Entfernen sämtlichen Materials begann.

Was wurde gezeigt? Das Gameplay-Material zu Harry Potter: Quidditch Champions zeigte die Charaktererstellung für die einzelnen Positionen in einer Quidditch-Mannschaft. Außerdem wurde das Training, einige Matches und Siegesfeiern gezeigt. Hinzu kamen ein Besenauswahlsystem, eine Flugkurve und die Punkteanimation.
Wie bereits die Ankündigung angedeutet hat, fokussiert sich das Gameplay auf einen einzelnen Spieler und nicht auf die Koordination des gesamten Teams.

Ganz dem Ankündigungs-Teaser entsprechend, ist die Grafik in einem Cartoon-Stil angelehnt. Damit unterstreicht Warner Bros. Games einmal mehr das Standalone von Harry Potter: Quidditch Champions und die Loslösung von Hogwarts Legacy. Zu diesem magischen Adventure gibt es weitere Infos in der Übersicht. Wer möchte, kann sich übrigens noch immer zu Playtests anmelden. Achtet allerdings auf die Geheimhaltungsklauseln. 😉

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Die Zukunft von Manor Lords: Ein Blick nach vorn

NEWS

Pikmin Bloom MINI WALK: Ein Highlight auf dem Japan-Tag

NEWS
Quelle: Business Wire, Header Grafik zu GTA VI
PLAYSTATIONXBOX

GTA 6: Ein lang ersehntes Abenteuer rückt näher

NEWS
TECH & TESTS

Großes Gaming-Vergnügen: Der Philips Evnia 49M2C8900L

NEWS

Summer Game Fest 2024: 55 Partner stellen ihre Highlights vor