Quelle: Bungie
play-rounded-fill

Quelle: Bungie

Seit dem gestrigen Nachmittag ist Destiny 2 in die neue Saison der Tiefe gestartet. Diese hält unter anderem neue Aktivitäten, wöchentliche Story-Missionen, einen neuen Dungeon, Schmelztiegel-Updates, neue sowie aktualisierte Waffen und Ausrüstung für euch bereit.

Ein Signal aus den Untiefen des Methanmeeres verlangt nach eurer Aufmerksamkeit. Deshalb reist ihr zum Titan, um diesem Mysterium auf die Schliche zu kommen.
Wer den Saisonpass besitzt, kann im Zuge dessen an wöchentlichen Tauchgang-Missionen und der Spielersuche-Saisonaktivität Bergung teilnehmen. Außerdem steht Angeln ab sofort als neue Aktivität zur Verfügung.

Wer auf mehr Action aus ist, kann sich ab Freitag um 19 Uhr dem neuen Dungeon in Destiny 2 stellen. Dieser stellt einen der beiden neuen Dungeons dar, die im Verlauf diesen Jahres zugänglich werden sollen. Besitzt ihr den Lightfall + Jahrespass oder den Lightfall Dungeon-Key, könnt ihr euch ins Dungeon Crawling stürzen.

Um die Partnerschaft mit Sony zu verdeutlichen, führt Bungie neue Rüstungsornamente und Finisher in Destiny 2 ein. Diese sind von den PlayStation-Lieblingen Kratos, Aloy und Jin Sakai inspiriert. Auch im Everversum können verschiedene, an PlayStation-Franchises angelehnte Gegenstände erworben werden. Dazu gehört zum Beispiel Clicker-Geist-Hülle, ein Sparrow und ein Schiff.

Zu guter Letzt gibt es in der Saison der Tiefe neue Updates für das PvP-Erlebnis, einschließlich der neu gestalteten Karte Kernschmelze, sowie Updates für Prüfungen von Osiris. Weitere Informationen zu diesen Updates findet ihr im TWAB vom 4. Mai.
Mehr zu Destiny 2 und der ganzjährigen Erweiterung Lightfall findet ihr hier.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Pioneers of Pagonia: Neue Ära mit Shared Co-Op Modus

NEWS
STREAMING

MckyTV rudert zurück: Doch kein Subathon zum Karriereende

NEWS
STREAMING

Twitch-CEO spricht über eine Rückspulfunktion in Livestreams

NEWS

Ascendant Studios „beurlaubt“ Großteil des Teams

NEWS

Thrones of Decay: Neue Inhalte für Total War: WARHAMMER III