Quelle: CD Projekt Red
play-rounded-fill

Quelle: CD Projekt Red

Das polnische Entwicklerstudio CD Projekt Red sorgt aktuell in vielerlei Hinsicht für Gesprächsstoff. Zum einen bringt man endlich die Gerüchteküche zum Verstummen. Zum anderen verrät man Details zum Auftritt beim Summer Game Fest. Außerdem knackt The Witcher 3 einen Meilenstein.

Laut verschiedenster Gerüchte soll sich PlayStation in Übernahmeverhandlungen mit CD Projekt Red befinden. Nach dem Kaufrausch des letzten Jahres soll das japanische Unternehmen nun mit dem Witcher-Entwickler im Gespräch sein.
Das polnische Studio scheint von diesen Munkeleien genug zu haben. Deshalb meldete sich PR-Repräsentantin Ola Sondej via Twitter zu Wort und stellte ein für alle Mal klar: Nein, mit Sony befinde man sich nicht in solchen Verhandlungen.

Einige Wahrheiten hielt CD Projekt Red an diesem Wochenende allerdings doch für seine Community bereit. So gab man gestern bekannt, dass auch der Cyberpunk-DLC Phantom Liberty während des Summer Game Fest gezeigt werde. Weitere Details blieb man den Fans allerdings schuldig.

Zu guter Letzt lädt CD Projekt Red noch zum Feiern eines Meilensteins ein. Wie der Entwickler über einen Social Media-Post bekannt gibt, wurden von The Witcher 3: Wild Hunt mittlerweile 50 Millionen Kopien verkauft. Für diese gewaltige Unterstützung bedankt sich der polnische Entwickler.
Wir hoffen natürlich auf baldige Infos zu den kommenden Projekten aus dem Witcher-Universum.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Die Zukunft von Manor Lords: Ein Blick nach vorn

NEWS

Pikmin Bloom MINI WALK: Ein Highlight auf dem Japan-Tag

NEWS
Quelle: Business Wire, Header Grafik zu GTA VI
PLAYSTATIONXBOX

GTA 6: Ein lang ersehntes Abenteuer rückt näher

NEWS
TECH & TESTS

Großes Gaming-Vergnügen: Der Philips Evnia 49M2C8900L

NEWS

Summer Game Fest 2024: 55 Partner stellen ihre Highlights vor