Quelle: Plaion
play-rounded-fill

Quelle: Plaion

Zum Höhepunkt der Sommerhitze möchte uns auch Deck13 ordentlich mit den sandigen Gegenden von Atlas Fallen einheizen. Dies möchte der Entwickler nicht zuletzt auch mit den Grafikmodi des Action-RPGs umsetzen.

Epische Gefechte und Erkundungen mysteriöser Dünenlandschaften wirken nur dann wirklich gut, wenn auch die grafische Performance eines Games stimmt. Da das im August erscheinende Atlas Fallen auch für die Current-Gen-Konsolen erscheinen wird, liegen die Erwartungen dementsprechend hoch. In einem Interview mit GamingBolt bestätigt Deck13 nun die beiden Grafikmodi des Spiels.

Zum einen wird Atlas Fallen einen Qualitätsmodus bieten, der euch 4K bei 30 FPS bietet. Der Performance-Modus hingegen zielt auf 1440p mit 60 FPS ab. Außerdem wird das Game mit einer dynamischen Auflösung arbeiten, sodass ihr auch in besonders actionreichen Szenen noch immer ein flüssiges Gameplay erleben könnt.
Beachtet allerdings, dass die oben genannten Werte sich vor allem an Xbox Series X und PlayStation 5 richten. Auf der leistungsschwächeren Xbox Series S soll das Game immerhin mit 1080p und 60 FPS aufwarten.

Mehr zu Atlas Fallen findet ihr in unserer Übersicht. Das actionreiche RPG erscheint am 10. August für PC, Xbox Series X|S und PlayStation 5.
Übrigens nimmt sich CI Games gerade dem ursprünglich aus dem Hause Deck13 stammenden Fantasy-RPGs Lords of the Fallen an. Dazu findet ihr hier mehr.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Star Wars: Outlaws – Eine galaktische Open-World-Erfahrung mit GTA-Elementen

NEWS
PCPLAYSTATION

Club ARK öffnet seine Pforten: ARK x Power Rangers

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

A Quiet Place: The Road Ahead offiziell angekündigt

NEWS
NINTENDO

Nintendo Direct: Heute kommt die neue Ausgabe

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Elden Ring im nahtlosen Koop-Modus erleben: FromSoftware gibt Antworten