video
play-rounded-fill

Die PR-Maschine von Teamkill Media läuft schon wieder auf Hochtouren. Nachdem man gestern neue Screenshots zu Quantum Error veröffentlicht hat, müssen wir wohl auf neues Gameplay-Material nicht mehr lange warten.

Nach der Veröffentlichung einiger Gameplay-Clips im Februar, war es wieder ruhig um Quantum Error geworden. Jetzt meldet sich Entwicklerstudio Teamkill Media wieder aus seiner PR-Pause zurück. Auf Twitter teilte man am Abend gleich 10 neue Screenshots von Gameplay-Sequenzen und Cutscenes. Auch wenn die Gameplay-Screenshots alle in der Egoperspektive aufgenommen worden sind, wird das Ausweichen auf Thirdperson weiterhin möglich sein.
Das bestätigte man auf eine Community-Frage und erklärte, dass man gerade an der Zusammenstellung von Gameplay-Material arbeite, das beide Perspektiven zeigen werde.

Wie Teamkill Media bereits im Mai verraten hatte, hält man weiterhin an einer Veröffentlichung in diesem Jahr fest. Dementsprechend scheint es nur in den Zeitplan zu passen, wenn man noch in diesem Sommer einen Gameplay-Trailer präsentiert.
Für die Veröffentlichung von Quantum Error würden sich also die Feiertage in den Herbst- und Wintermonaten anbieten. Da im September bereits Starfield erscheint, würde sich eine Veröffentlichung von Oktober bis Dezember anbieten.

Im Mai hat man ebenfalls bestätigt, dass man Quantum Error zunächst für PS5 und Xbox Series veröffentlichen wolle. Man möchte keine Kompromisse in der Leistung eingehen, nur um bei Release eine Version für die Last-Gen-Konsolen zu präsentieren, heißt es.

Mehr zu Quantum Error findet ihr in unserer Übersicht.

Weitere Beiträge

NEWS

Larian Studios eröffnet neues Entwicklerstudio in Polen

NEWS
STREAMING

Twitch: Neue Anpassungsinhalte für Streams

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

MultiVersus stellt neuen Rift-Modus vor

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Landwirtschafts-Simulator 22: Ein Blick auf die Erfolgsgeschichte

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Neuer Story-Trailer enthüllt Elden Ring: Shadow of the Erdtree-DLC-Inhalte