2023 sorgte wohl kein anderes Spiel für eine größere Überraschung und so viel Faszination wie das Top-Down Arcadige Monstergeschnetzel im Pixel-Look Vampire Survivors. Nun wurde ein großes August-Update angekündigt, welches einen Couch-Koop einführen soll. Zudem wird eine Switch-Version folgen.

video
play-rounded-fill

Der neue Couch-Koop-Modus könnt ihr zukünftig mit bis zu drei Freunden gemeinsam auf die Jagd nach Untoten und Erfahrungskristallen gehen. Dabei stehen euch und euren Mitstreitern selbstverständlich sowohl das gesamte Hauptspiel, als auch alle Updates und DLCs zur Verfügung.

Entwickler Poncle erklärt, dass man im kommenden Couch-Koop-Modus für Vampire Survivors nahtlos zwischen dem Einzel- und dem Gruppenspiel hin- und herwechseln können wird. Ihr könnt also ohne Probleme weiterspielen, auch wenn sich ein Kumpel von euch verabschieden musste. Ebenso sollen Erfolge, die ihr während einer Spiel-Session freischaltet, auch gemeinsam erreichbar sein.

Das kommende Update, das am 17. August veröffentlicht wird, bietet aber noch mehr spannenden Neuerungen. So soll es möglich sein, Mitspieler zu sabotieren, gemeinsame Erfahrungspunkte teilt ihr euch aber immer fair verteilt auf. Das gemeinsame Spiel des Couch-Koops von Vampire Survivors vollzieht sich zudem auf einem Bildschirm, also kein Splitscreen wie bei früheren Couch-Kopp-Spielen. Obwohl es vorerst keinen Online-Koop-Modus gibt, können PC-Spieler dank Steam Remote Play Together den Koop-Modus trotzdem erleben. Die Switch-Version von Vampire Survivors wird ebenfalls am Veröffentlichungstag des Updates erhältlich sein. Also bereis im August erhältlich sein.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONNINTENDO

Monster Hunter Stories: Teil 1 & 2 auf neuen Plattformen erhältlich

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Assassin’s Creed Shadows: Produzent äußert sich zu Elon Musk-Kritik

NEWS
PLAYSTATION

PlayStation wird sozialer: PS5 Discord-Integration und neue Profilfreigabe-Funktionen

NEWS
PCPLAYSTATIONNINTENDOXBOX

Life is Strange: Double Exposure zeigt umfangreiches Gameplay

NEWS

Kingdom Hearts ist jetzt auf Steam erhältlich