video
play-rounded-fill

Seit 64 Jahren erfindet sich Barbie immer wieder neu. Da ist es nicht verwunderlich, dass die ikonische Puppe auch zur Gamerin wird. Xbox hat am gestrigen Abend die Kooperation anlässlich des erscheinenden Films vorgestellt.

1959 verkaufte das amerikanische Spielzeugunternehmen Mattel die erste Barbie. Seitdem ist die Puppe aus den Kinderzimmern weltweit nicht mehr wegzudenken. (An dieser Stelle wollen wir auch den ganzen Accessoires gedenken, die dem Staubsauger zum Opfer gefallen sind.)
Am 20. Juli veröffentlichen Warner Bros. Pictures und Mattel den lang ersehnten Barbie Film mit Margot Robbie und Ryan Gosling in den ikonischen Hauptrollen. Anlässlich dieses großen Tages stellt Xbox nun die Kooperation mit der Marke vor, die mittlerweile vielmehr als nur quietschpink ist (auch, wenn sie sich noch gern von dieser Seite zeigt).

Zum einen feiert Xbox die ikonische Marke mit zwei neuen Fahrzeugen in Forza Horizon 5. Während man Barbie die 1956er Chevrolet Corvette EV im klassischen Rosa widmet, spendiert man Ken den 2022er GMC Hummer EV Pickup. Beide Wagen sind ab sofort kostenlos im Spiel enthalten.

Eine Menge zu gewinnen

Doch die Xbox-Kollaboration geht noch weiter. So verlost man gemeinsam mit Mattel 10 Barbie-Puppen in schicker Xbox-Klamotte. Außerdem gibt es eine quietschpinke Xbox Series S mit mehrstöckigem Traumhaus zur Aufbewahrung und pinkem Controller mit vier austauschbaren Faceplates.

Um die Puppen und Konsole zu gewinnen, müsst ihr ab dem 10. Juli auf dem Twitter-Account von Xbox oder bei Microsoft Rewards vorbeischauen. Quietschbunt wird es auch in der Welt von Pikmin 4. Weitere Infos rund zum Thema Kino findet ihr bei unseren KollegInnen von Cinetrend.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Assassin’s Creed Shadows: Produzent äußert sich zu Elon Musk-Kritik

NEWS
PLAYSTATION

PlayStation wird sozialer: PS5 Discord-Integration und neue Profilfreigabe-Funktionen

NEWS
PCPLAYSTATIONNINTENDOXBOX

Life is Strange: Double Exposure zeigt umfangreiches Gameplay

NEWS

Kingdom Hearts ist jetzt auf Steam erhältlich

NEWS
PCXBOX

Neues Starfield Update empört Spieler