video
play-rounded-fill

Nach einem erfolgreichen Start von Final Fantasy XVI veröffentlicht Square Enix einen ersten Patch zum Game. Dieser nimmt sich vor allem dem vielfach Kritisierten Motion Blur an.

Bereits eine Woche nach Release hatte sich Final Fantasy XVI bereits 3 Millionen Mal verkauft. Seitdem dürfte sich die Community nochmals vergrößert haben, die sich jetzt auf den ersten Patch freuen kann. Für die meisten dürfte wohl eine Überarbeitung des Motion Blur-Features von großer Wichtigkeit sein, das bei vielen Fans für Übelkeit gesorgt hatte. Der Effekt kann jetzt in verschiedenen Stufen eingestellt oder ganz ausgeschaltet werden. Alle Änderungen von Update 1.03 könnt ihr euch hier ansehen.

Nachdem Final Fantasy XVI im letzten Monat exklusiv für die PlayStation 5 erschienen ist, dürfte es nur eine Frage der Zeit sein bis Square Enix mit der Entwicklung eines PC-Ports beginnt. Ob wir den noch in diesem Jahr erwarten dürfen ist allerdings fraglich.

Anfang nächsten Jahres möchte Square Enix übrigens eine große Posterkollektion von Final Fantasy XVI auf den Markt bringen. Insgesamt 33 Poster im bunten Großformat sollen in einem Buch ab dem 12. März 2024 auf den Markt kommen. Vorbestellungen sind schon jetzt möglich.
Weitere Infos zum dem Action Adventure findet ihr in unserer Übersicht.

Weitere Beiträge

NEWS
PLAYSTATION

Days of Play: Die Schnäppchenjagd für die PlayStation kehrt zurück!

NEWS

Activision: Klage der Uvalde-Familien gegen den Call of Duty-Hersteller

NEWS
PLAYSTATION

PlayStation Showcase: Kommt nun etwas Kleineres?

NEWS
PLAYSTATIONXBOX

Elden Ring: Eine Überraschung nach 500 Spielstunden

NEWS
PLAYSTATION

Astro Bot: Kommt demnächst ein neues Game?