Quelle: Blizzard
play-rounded-fill

Quelle: Blizzard

Über die Lore des Overwatch-Universums wollen Fans schon seit einiger Zeit etwas mehr erfahren. Diesem Bitten kommt Blizzard nun endlich nach und enthüllt eine Kurzfilmreihe über die Anfänge des Untergangs.

Der Name Overwatch bezieht sich eigentlich auf ein Team von weltweit rekrutierten Elitekämpfern, um gegen die Roboter namens Omnics in den Krieg zu ziehen. Doch wie ist es eigentlich zu dieser Omic-Krise gekommen?
In einer dreiteiligen Anime-Kurzfilmreihe geht Blizzard genau dieser Frage auf den Grund. Der erste Teil kann bereits jetzt schon unter dem Titel GENISIS – PART ONE: DAWN angesehen werden.

Teil zwei der Overwatch-Vorgeschichte erscheint am 13. Juli unter dem Titel GENISIS – Part Tow: Innocence. Das große Finale namens Part Three: Rebirth gibt es schließlich am 20. Juli zu sehen. Alle Teile könnt ihr euch auf dem offiziellen YouTube-Kanal ansehen.

Die drei Filme sind im Dokumentarstil gedreht und erzählen retrospektiv von den Ereignissen der Omic-Krise. Die gezeigten Personen sprechen davon, wie die Technologie ihnen Wohlstand brachte und wie man ein eigentlich perfektes System nicht weiter perfektionieren hätte dürfen, was letztlich zum Ausbruch des Kriegs geführt hat.
Mehr zu Overwatch findet ihr in unserer Übersicht.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Die Zukunft von Manor Lords: Ein Blick nach vorn

NEWS

Pikmin Bloom MINI WALK: Ein Highlight auf dem Japan-Tag

NEWS
Quelle: Business Wire, Header Grafik zu GTA VI
PLAYSTATIONXBOX

GTA 6: Ein lang ersehntes Abenteuer rückt näher

NEWS
TECH & TESTS

Großes Gaming-Vergnügen: Der Philips Evnia 49M2C8900L

NEWS

Summer Game Fest 2024: 55 Partner stellen ihre Highlights vor