video
play-rounded-fill

Nachdem Playground Games während des Summer Game Fest einen ersten Einblick auf Fable gewährt hatte, gibt es nun eine traurige Nachricht. Die Narrative Lead verlässt den Entwickler.

Autorin Anna Megill hat sich in der Gaming-Welt durchaus einen Namen gemacht. So hat sie unter anderem bei Dishonored, CONTROL und Avatar mitgewirkt. Auch bei Fable 4 war sie als Creative Lead tätig.
Nun beendet sie allerdings ihre Zusammenarbeit mit Playground Games, um sich neuen Projekten zu widmen. Da sie sich sehr positiv über das Fantasy-Adventure äußert, wirkt es zumindest so, als sei hinter den Kulissen nichts Negatives vorgefallen.

Der neuste Teil der Fable-Reihe wird die bisher erlebte Geschichte rebooten. Eine Entscheidung, die angesichts des Studiowechsels nichts verwunderlich ist. So werden wir die Welt Albion wahrscheinlich in ihrer magischen Zeit der Helden erleben und vielleicht sogar einige bekannte Gesichter erleben.

Wie wir euch bereits in der vorigen Meldung berichtet haben, hat der erste Trailer zu Fable auf jeden Fall Eindruck hinterlassen.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Indie Arena Booth kehrt auch 2024 auf die Gamescom zurück

NEWS
TECH & TESTS

Nvidia Shield im Angebot: Top-Features und Prime-Day-Deal

NEWS

Prime Day 2024: Diese Gaming-Hardware ist reduziert

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Prime Day 2024: Die folgenden Spiele sind reduziert

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Phasmophobia: Horrormultiplayer erscheint im Herbst für Konsolen