Ratchet & Clank: Rift Apart
video
play-rounded-fill

Zwei Jahre nach dem PS5-Release erschien Ratchet & Clank: Rift Apart gestern für den PC. Fans und Interessierte können modernste Technologien verwenden, um in das interdimensionale Abenteuer zu starten.

Im Juni 2021 war Ratchet & Clank: Rift Apart erstmals für die PlayStation 5 erschienen. Als hauseigenes Studio nutzte Insomniac Games viele Features des DualSense Wireless-Controllers und der Konsole, um Spielenden ein noch nicht dagewesenes Gameplay-Erlebnis zu ermöglichen.
Damit auch PC-Gamer die neusten Technologien beim Zocken genießen können, hat Insomniac erneut mit Nixxes Software zusammengearbeitet. Das Studio gehört ebenfalls zu PlayStation und hat bereits die Spider-Man-Titel für PC angepasst.

In Ratchet & Clank: Rift Apart kann der Bösewicht Dr. Nefarious mit der Hilfe eines Geräts in all die Dimensionen reisen, in denen er immer gewinnt. Bei der Aktivierung dieses Geräts werden Ratchet und Clank voneinander getrennt. Bei dem Versuch wieder zueinanderzufinden, treffen sie auf eine neue Lombax-Widerstandskämpferin, erkunden bekannte wie unbekannte Orte und prügeln sich mit einem neuen Waffenarsenal durch die Feindeslinien.
Noch mehr zum Game findet ihr im PlayStation Blog und in unserer Übersicht. Für knapp 60 Euro bei bekommt ihr das Adventure bei Steam und im Epic Games Store.

Weitere Beiträge

NEWS
NINTENDO

Neue Mario-Titel auf Nintendo Direct Enthüllt

NEWS
PLAYSTATION

Gamescom 2024: PlayStation sagt erneut ab

NEWS
PLAYSTATION

Elden Ring: Shadow of the Erdtree – Ein meisterhaftes und umfangreiches DLC-Erlebnis

NEWS
NINTENDO

Stray erscheint noch dieses Jahr für die Switch

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Throne and Liberty: Open Beta angekündigt