Quelle: Konami
play-rounded-fill

Quelle: Konami

Kaum zu glauben, aber zehn Jahre sind seit der Veröffentlichung von Slender: The Arrival vergangen. Zur Feier des großen Jubiläums plant Blue Isle Studios ein großes Update, das nicht ein großes Grafik-Upgrade mit sich bringt. Auch neue Inhalte sollen eingepflegt werden.

Erinnert ihr euch noch an Slender Man? Der schneeweiße, hagere Typ im Anzug? Die alptraumhafte Gestalt, die uns auf der Suche nach acht Notizen im Wald immer einen gigantischen Schrecken eingejagt hat? (Wow, wenn man das heute so beschreibt, klingt es fast albern.)
2013 hat auf jeden Fall Blue Isle Studios ein Spin-off-Game mit dem Titel Slender: The Arrival veröffentlicht. Dieses Survival-Horror-Game bettete das Spielprinzip in eine Story ein, in der wir dem Verschwinden der ehemaligen Besitzerin unseres frisch erworbenen Hauses nachgehen. So stapften wir unter anderem durch einen dunklen Wald und ein verlassenes Fabrikgelände, um Antworten auf unsere vielen Fragen zu erhalten, während wir immer tiefer in die Welt einer alptraumhaften Legende abdrifteten.

Zum 10. Jubiläum von Slender: The Arrival plant Blue Isle Studios eine schaurig schöne Geburtstagsparty. Im Oktober soll es nämlich ein großes Update geben, welches durch die Unreal Engine 5.2 der Grafik des Horror-Games eine Generalüberholung verpasst. Auf der offiziellen Website zeigt das Studio einige Screenshots, die den unterschied zwischen damals und heute mehr als deutlich machen.
Wer den Horrorspaß schon jetzt ausprobieren möchte, kann sich das Game für PC, PlayStation, Xbox, Switch und Mobile herunterladen.

S: Lost Chapters

Natürlich ist es mit diesem Grafikupdate nicht getan. Slender Man erhält natürlich ein Revival – und zwar in Form von S: Lost Chapters. Allzu viel verrät Blue Isle Studios nicht zum Game, aber man verspricht uns eine brandneue Art des Horrors mit neuen Survival-Mechaniken, mit denen wir altbekannte und neue Orte erkunden werden. Die wiederum halten wir verschiedene, schaurige Geheimnisse für uns bereit.
Und wie es sich für eine große Revival-Party gehört, steht der gute, alte Slendy natürlich nicht allein auf der Matte. Er hat auch ein paar Freunde eingeladen, die uns ein paar schaurig-schöne Momente bescheren möchten. Toll.
Die neuste Geschichte im Slender-Mythos scheint exklusiv auf Steam zu erscheinen.

Ihr wollt euch abseits von Slender Man gruseln? Dann schaut doch in unserer Meldung zu Silent Hill: Ascension rein.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Star Wars: Outlaws – Eine galaktische Open-World-Erfahrung mit GTA-Elementen

NEWS
PCPLAYSTATION

Club ARK öffnet seine Pforten: ARK x Power Rangers

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

A Quiet Place: The Road Ahead offiziell angekündigt

NEWS
NINTENDO

Nintendo Direct: Heute kommt die neue Ausgabe

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Elden Ring im nahtlosen Koop-Modus erleben: FromSoftware gibt Antworten