Bei einem Life-Service orientierten MMORPG-likem Spiel wie Diablo 4 sind Glitches, Bug und andere Ärgernisse leider normal. Dieser Bug ist jedoch nicht nur ungewöhnlich, sondern sogar in gewisser Weise vorteilhaft für manche Spieler und genau deshalb so gefährlich für das Balancing. Durch einen Glitch lässt sich ein Charakter, der eigentlich auf den Ewigen Realm beschränkt sein sollte, auf einen saisonalen Realm transferieren. Dies geht sogar in beide Richtungen, was zu vielen Problemen führt.

video
play-rounded-fill

In Diablo 4 gibt es sowohl die Ewigen Realms als auch die saisonalen Realms. Normalerweise bleibt der Fortschritt der saisonalen Charaktere auf den Ewigen Realms erhalten. Dennoch liegt ein großer Reiz darin, jede neue Season mit einem frischen Helden auf Stufe 1 zu beginnen, ohne Gold- oder Item-Vorteile zu haben. Dies brachte Blizzard allerdings zum Start der Season 1 auch einiges an Kritik ein, da nicht jeder verstand, wieso man nun die Kampagne wieder von vorne anfangen muss.

Interessanterweise haben findige Spieler einen Glitch entdeckt, der es Ewigen Charakteren ermöglicht, auf die saisonalen Server zu gelangen und umgekehrt. Wenn man sich einer Gruppe eines befreundeten Spielers auf den saisonalen Realms anschließt und kurzzeitig die Internetverbindung unterbricht, kann man sich danach mit einem Ewigen Charakter auf den saisonalen Servern einloggen – inklusive des Inventars.

So funktioniert der Diablo 4 Glitch

In einem Video erklärt YouTuber Glitch Unlimited detailliert, wie dieser Exploit funktioniert und welche Vorteile er für die Charaktere auf beiden Seiten bietet. Auf diese Weise können die auf den Ewigen Realms gesammelten Gegenstände auf den saisonalen Servern verkauft werden. Auch saisonale Legendaries und ihre mächtigen Aspekte können von Ewigen Charakteren gefunden und genutzt werden. Jedoch scheinen die Boshaften Herzen außerhalb der Season-Server nicht zu funktionieren. Im Gegenzug können saisonale Charaktere starke Items in einem geteilten Bankfach hinterlassen, die von den Ewigen Charakteren genutzt werden können. Trotzdem ist dieser Diablo 4 Glitch ein unheimlicher Balance-Breaker, der zu nachhaltigen Schäden führen könnte, sollte Blizzard ihn nicht schleunigst beheben.

Es ist zu erwarten, dass Blizzard diesen Glitch bald beheben wird, da es sich um eine offensichtliche Ausnutzung eines Fehlers handelt. Das Ausnutzen dieses Glitches kann zu Bestrafungen führen, weshalb es ratsam ist, davon abzusehen. Die Entwickler arbeiten derweil an Verbesserungen, die im nächsten Patch von Diablo 4 erwartet werden. Zur Nachahmung ist an dieser Stelle aber nicht geraten, da Blizzard in solchen Fällen auch gerne die Bannkeule schwingt und euren Charakter und seinen Fortschritt auch zurücksetzen könnte, solltet ihr beim ausnutzen des Glitches erwischt werden.

Weitere Beiträge

NEWS

Microsoft-Störung sorgt weltweit für Chaos

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Black Ops 6: Offene Mehrspieler-Beta startet bald

NEWS

Spannende Patchnotes für noch mehr Qualität in Baldur’s Gate 3

NEWS
PC

Instinct3 steigt ins Game-Publishing ein: Erster Titel veröffentlicht

NEWS

Back to Hogwarts: Fan-Event startet bald in Hamburg