Quelle: EA
play-rounded-fill

Quelle: EA

Wie aus einem öffentlichen Finanzbericht von EA hervorgeht, arbeitet Respawn Entertainment an einer Last-Gen-Edition von Star Wars Jedi: Survivor. Auf diese müssen Fans allerdings noch eine Weile warten.

Ende April war Star Wars Jedi: Survivor lediglich für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X|S erschienen. Doch auch Gamer anderer Plattformen sollen bald den zweiten Teil von Cal Kestis‘ Abenteuer erleben.
So erklärt EA in einem öffentlichen Finanzbericht (zusammengefasst von IGN), dass man den Titel ebenfalls für Xbox One und PlayStation 4 veröffentlichen werde. Der Last-Gen-Port soll sich bereits in einem frühen Entwicklungsstadium bei Respawn selbst befinden.
Bis zum offiziellen Release könnte es also noch ein wenig dauen.

Dieser Schritt dürfte für viele Fans eine willkommene Überraschung sein. Schließlich folgte EA eigentlich dem Trend, Games nur noch für die Current-Gen-Konsolen zu entwickeln. Da es bis vor Kurzem noch immer einen Mangel an PlayStation 5-Konsolen gegeben hatte, dürften viele Gamer wohl weiterhin mit einer PlayStation 4 zocken.
Ein lukrativer Markt, den wohl auch EA nicht auslassen möchte.

Weitre Infos zu Star Wars Jedi: Survivor findet ihr in unserer Übersicht.

Weitere Beiträge

NEWS

Larian Studios eröffnet neues Entwicklerstudio in Polen

NEWS
STREAMING

Twitch: Neue Anpassungsinhalte für Streams

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

MultiVersus stellt neuen Rift-Modus vor

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Landwirtschafts-Simulator 22: Ein Blick auf die Erfolgsgeschichte

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Neuer Story-Trailer enthüllt Elden Ring: Shadow of the Erdtree-DLC-Inhalte