Quelle: Plaion
play-rounded-fill

Quelle: Plaion

Am gestrigen Abend hat SEGA Sonic Superstars für PC und Konsolen veröffentlicht. Auf Metacritic fährt der 2D-Plattformer mit Retro-Feeling solide Bewertungen ein.

Diese Woche steht ganz im Zeichen der Plattformer-Titel. Bevor Nintendo übermorgen Super Mario Bros. Wonder in den Release schickt, veröffentlichte SEGA gestern Abend Sonic Superstars.
In dieser Hommage an die 2D-Plattformer der 90er Jahre flitzen wir allein oder in der Vierergruppe mit Sonic, Tails, Knuckles und Amy durch die Northstar Islands.
Gemeinsam müssen sie verhindern, dass Dr. Eggman und Fang die riesigen Tiere der Insel in sogenannte Bandniks verwandeln.

Trotz des Retro-Feelings ist Sonic Superstars mit vielen neuen Features bespickt. Dazu gehört die Power der Chaos Emeralds, die euch die Level-Erkundung auf völlig neue Weise ermöglicht. So könnt ihr unter anderem Wasserfälle hinauf schwimmen und Klone losschicken.
Dieses zusammentreffen von Alt und Neu kommt auf Metacritic recht gut an. KritikerInnen geben dem Plattformer solide 75 von 100 Punkten.

Sonic Superstars ist ab sofort für PC, PlayStation, Xbox und Nintendo Switch verfügbar. Weitere Infos zum Gameplay findet ihr in der folgenden Meldung.

Weitere Beiträge

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Assassin’s Creed Shadows: Produzent äußert sich zu Elon Musk-Kritik

NEWS
PLAYSTATION

PlayStation wird sozialer: PS5 Discord-Integration und neue Profilfreigabe-Funktionen

NEWS
PCPLAYSTATIONNINTENDOXBOX

Life is Strange: Double Exposure zeigt umfangreiches Gameplay

NEWS

Kingdom Hearts ist jetzt auf Steam erhältlich

NEWS
PCXBOX

Neues Starfield Update empört Spieler