video
play-rounded-fill

Bandai Namco und Supermassive Games lehrten uns zum Wochenende mit einem ersten Gameplay-Trailer von Little Nightmares III das Gruseln. In schauriger Wüstenatmosphäre muss unser Protagonistenduo seine Fähigkeiten einsetzen, um voran zu kommen.

Die Zeit um Halloween eignet sich perfekt dazu, um die Werbetrommel für Horrorgames zu rühren. Auch Bandai Namco und Supermassive Games nutzen diese schaurige Zeit und veröffentlichten am Freitag einen 18-minütigen Gameplay-Trailer zu Little Nightmares III.
Im Video durchqueren die beiden Protagonisten Low und Alone ein zerfallenes Gebäude, das sich in einer düsteren Wüstenlandschaft befindet. Um weiter vorzudringen, müssen sie ihre Werkzeuge nutzen und Rätsel lösen.

In gewohnter Seitenperspektive und unbehaglicher Atmosphäre müssen wir in Little Nightmares III wieder unseren Hirnschmalz bemühen. Immerhin sind wir nicht auf uns allein gestellt, sondern haben entweder eine andere Person via Online-Koop oder die KI dabei.
Um mit der Umgebung aus der Nähe zu interagieren, nutzt das Mädchen Alone ihren Schraubenschlüssel. Damit kann sie Beispielsweise Kurbeln betätigen, um Passagen freizumachen. Zur Interaktion mit entfernteren Zielen nutzt der Junge Low Pfeil und Bogen. Damit scheucht er Beispielsweise eine Krähe auf, um an den Schlüssel zu kommen, den sie im Schnabel trägt.

Little Nightmares III befindet sich aktuell noch in der Entwicklung und soll im Laufe des nächsten Jahres für PC und Konsolen erscheinen. Beachtet dementsprechend, dass sich noch einiges am Gameplay verändern kann. Noch mehr Infos zum Spiel findet ihr in der folgenden Meldung.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Instinct3 steigt ins Game-Publishing ein: Erster Titel veröffentlicht

NEWS

Back to Hogwarts: Fan-Event startet bald in Hamburg

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Neue Abenteuer in Avatar: Frontiers of Pandora

NEWS
PC

Indie Arena Booth kehrt auch 2024 auf die Gamescom zurück

NEWS
TECH & TESTS

Nvidia Shield im Angebot: Top-Features und Prime-Day-Deal