CD Projekt Red, der Entwickler von The Witcher 3, hat die Einführung eines offiziellen Mod-Editors angekündigt. Obwohl das Spiel bereits im Mai 2015 auf den Markt kam und über 50 Millionen Einheiten verkauft wurden, wird der Mod-Editor erst 2024 kostenlos für den PC verfügbar sein. Die Modding-Community kann damit eigene Abenteuer erschaffen und bestehende Quests sowie Inhalte bearbeiten. Details zur Verfügbarkeit der Mods auf Konsolen stehen noch aus. Dieser offizielle Editor eröffnet kreativen Fans neue Möglichkeiten, neue Inhalte, Quests und Gegenstände zu platziere. Vor allem wird dadurch im Vergleich zu bereits existierenden Fan-Mods, die ohne den CD Projekt Red-Tool erstellt wurden, eine ganz neue Qualität möglich.

video
play-rounded-fill

Aktuell arbeitet CD Projekt Red in Warschau an einer neuen The Witcher-Trilogie, basierend auf der Unreal Engine 5. Diese Projekte werden unter dem Codenamen „Projekt Polaris“ entwickelt. Zusätzlich dazu plant das Studio ein Remake des ersten The Witcher, das nach The Witcher 4 veröffentlicht werden soll und unter dem internen Namen „Projekt Canis Majoris“ läuft. Ein weiteres The Witcher-basiertes Spiel namens „Sirius“ befindet sich in der Entwicklung bei The Molasses Flood in Boston, einem Studio, das zu CD Projekt Red gehört. Die genauen Details dieses Spiels sind noch unbekannt. Im Mai 2023 wurde das Konzept grundlegend überarbeitet, was zu Entlassungen in Boston und Polen führte.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Indie Arena Booth kehrt auch 2024 auf die Gamescom zurück

NEWS
TECH & TESTS

Nvidia Shield im Angebot: Top-Features und Prime-Day-Deal

NEWS

Prime Day 2024: Diese Gaming-Hardware ist reduziert

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Prime Day 2024: Die folgenden Spiele sind reduziert

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Phasmophobia: Horrormultiplayer erscheint im Herbst für Konsolen